Im Check: Kawasaki Z 1000 Gebrauchte Z 1000 richtig kaufen

Sie galt als Reminiszenz an altehrwürdige Zeiten. Nun ist sie selbst ein Original. Die Kawasaki Z 1000.

Wir bauen sportmotorräder! Man glaubte es Kawasaki angesichts der auf der Intermot 2002 vorgestellten Z 1000 sofort. So komprimiert, so geduckt, so aggressiv. Da sah ihre Großmutter, die selige 900 Z1 Super 4, weit harmloser aus. Stichwort harmlos: Der modifizierte Motor aus der ZX-9R geht sanft ans Gas, seine Lastwechsel gestaltet er sehr geschmeidig. Dies und der nicht gerade überragende Druck von unten empfinden besonders Kawa-Fans als zu zurückhaltend. Belohnt wird man erst, wenn der Drehzahlmesser die 6000er-Marke passiert: dann schnalzt die Zett nach vorn, vibriert spürbar und begeistert mit heiserem Vierzylinderklang. 

Anzeige
Foto: Gargolov

Kawa-typisch standfest und kräftig arbeiten die Bremsen, ausgewogen und straff ist das Fahrwerk abgestimmt, das auch schlechte Straßen mühelos meistert. Das 2007er-Modell fällt auf durch kantiges Styling und einen Motor mit fülligerem Drehmomentverlauf sowie noch stärkeren Bremsen. Fast als komplette Neuentwicklung geht die martialischere Z 1000 von 2010 durch, deren Getriebe perfekt auf spitzenmäßige Durchzugswerte übersetzt ist.

Anzeige
Foto: Gargolov

Technische Daten (Modelljahr 2003):

Motor
Flüssigkeitsgekühlter Vierzylinder-Viertakt-Reihenmotor, 953 cm³, 93,4 kW (127 PS) bei 10 000/min, 96 Nm bei 8000/min, Einspritzung, Digital-Zündung, U-Kat mit Sekundärluftsystem, E-Starter, Sechsganggetriebe, Kettenantrieb 
Fahrwerk
Rückgratrahmen aus Stahlrohr, Motor mittragend, Upside-down-Gabel mit Doppelscheibenbremse vorn, Zweiarmschwinge aus Aluminium, Zentralfederbein und Scheibenbremse hinten, Reifengröße vorn 120/70 ZR 17, hinten 190/50 ZR 17 
Gewicht
224 kg mit 18 Litern Normal 0-100 km/h: 3,1 s 
Höchstgeschwindigkeit
245 km/h 
Verbrauch
6,0 Liter/100 km

Steckbrief

Bauzeit (Neupreise)
2003 (9990 Euro) bis heute (11595 Euro) PREISE: Zwischen gut 4000 Euro für meist umgebaute Z der ersten Baujahre bis zu über 8000 Euro für wenig gefahrene Kawa von 2010
Bestand
Zirka 8700 Stück 
Wichtige technische Änderungen 
2003 Verkaufsstart für 9990 Euro; 2004 Preis: 9995 Euro; 2005 Wegfahrsperre; Getriebe, Lichtmaschine und Benzinpumpe modifiziert; 2007 Neues Modell, ABS optional, Preis: 10 395 Euro; 2008 Neues Steuergerät, Klarglasblinker hinten, ABS serienmäßig, Preis: 9895 Euro; 2010 Neues Modell mit 1043-cm³-Motor und serienmäßigem ABS, Preis: 11 295 Euro

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel