Honda CBR 1100 XX, Kawasaki ZZR 1200, Suzuki Hayabusa 1300 und Yamaha FJR 1300 Gebrauchtberatung Big Bikes

Dank Leistung satt, Druck in allen Lebenslagen und stabilem Fahrwerk lässt sich mit diesen Big Bikes bequem über die Bahn fliegen. Auch stundenlanges Landstraßenbügeln ist mit ihnen ein Genuss. Dass ihre hubraumstarken Vierzylinder-Motoren bei regelmäßiger Wartung dabei locker 50000, 100000 oder noch mehr Kilometer schaffen, macht sie für Gebrauchtkäufer besonders interessant. Doch welches Motorrad passt zu welchem Typ, und wie dick muss das Portemonnaie sein? Außerdem erfährt der Kaufinteressent, wie sich die einzelnen Modelljahre voneinander unterscheiden und wo deren Stärken und Schwächen liegen.

Foto: MOTORRAD-Archiv
Dank Leistung satt, Druck in allen Lebenslagen und stabilem Fahrwerk lässt sich mit diesen Big Bikes bequem über die Bahn fliegen. Auch stundenlanges Landstraßenbügeln ist mit ihnen ein Genuss. Dass ihre hubraumstarken Vierzylinder-Motoren bei regelmäßiger Wartung dabei locker 50000, 100000 oder noch mehr Kilometer schaffen, macht sie für Gebrauchtkäufer besonders interessant. Doch welches Motorrad passt zu welchem Typ, und wie dick muss das Portemonnaie sein? Außerdem erfährt der Kaufinteressent, wie sich die einzelnen Modelljahre voneinander unterscheiden und wo deren Stärken und Schwächen liegen.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote