Honda GL 1100

Das Gesicht im Wind, Bauzeit von 1980 bis 1983. Ihr damaliger Neupreis: 9668 Mark. Die Technik: Der wassergekühlte Vierzylinder-Boxermotor leistet jetzt 83 PS bei 7500/min, das Drehmomentmaximum beträgt nun
90 Nm bei 5500/min. Die GL entwickelt
sich zur kilometerfressenden Komfortsänfte. In der USA-Version mit
voluminöser Kingsize-Verkleidung und
komplettem Koffersatz, ab 1982 mit
Integralbremssystem. In Deutschland ohne Koffer und mit flauer Scheibe.
Der Grauimport beginnt zu blühen. Im KBA-Bestand: ebenfalls knapp 2100 Exemplare. Auf dem Gebrauchtmarkt gibt es fast ausschließlich Fulldresser nach USA-Vorbild. Langläufer mit 100000 Kilometern kosten um die 1500 Euro.
Besichtigung möglichst nur mit versiertem Technikverständnis.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel