Honda NX 650 Dominator

Den Namen trägt die Honda NX 650 Dominator unter Ihresgleichen zu recht. Das ausgewogene Gesamtkonzept mit dem kräftigen und standfesten Triebwerk, stabilem, gut abgestimmtem Fahrwerk sowie den effektiven Bremsen verhalfen der NX 650 zur Spitzenposition in zahlreichen Vergleichstests. Weniger gut: Platzangebot, hoher Verbrauch sowie die rasch verschleißende Kette.BauzeitRD 02: 1988 (4453 Euro*) bis 1995 (5840 Euro*); RD 08: 1996 (5248 Euro*) bis 2000 (5300 Euro*)Wichtige technische ÄnderungenModell RD 021990: Kickstarter und Dämpfungsverstellung an Federbein entfallen; Sekundärluftsystem1991: Auspuff und Vergaser modifiziert (Leistung 44 PS)1992: Tankinhalt 16 Liter, größere VerkleidungModell RD 081996: Produktion in Italien, geändertes Design, Edelstahlkrümmer, Preissenkung um 600 EuroBestandRD 02: rund 8000 Stück; RD 08 zirka 4800 StückMarktsituationDie einstmals große Nachfrage nach gebrauchten NX 650 hat sich mittlerweile ein wenig abgekühlt, so dass man mit etwas Glück gepflegte Exemplare (Typ RD 02) mit Fahrleistungen um 20000 Kilometern für knapp unter 2000 Euro findet. Die Preissenkung für die RD 08-Modelle wirkt sich auch auf die Gebrauchtpreise der älteren Jahrgänge aus.Checkpunkte beim GebrauchtkaufRisse an vorderer Bremsscheibe (Baujahre 1988/89), verschlissene Kette, Verarbeitungsmängel bei ersten RD 08-Modellen ab 1996 (Rost im Tank), Luftfilter (setzt sich rasch zu)Leistungsvarianten20/25/32/33 kW (27/34/44/45 PS)Kosten für LeistungsänderungenZirka 250 Euro (1)VerbesserungsmaßnahmenStärker dimensionierte Kette; Ventilspiel an Einlass und Auslass auf 0,13 bis 0,14 Millimeter erhöhenDie Honda NX 650 in MOTORRAD6/1997 (VT), 18/1996 (VT), 17/1996 (KT), 16/1996 (GK), 14/1995 (KT), 10/1992 (VT), 12/1991 (VT), 8/1990 (VT), 20/1989 (KT), 16/1988 (VT), 14/1988 (VT), 8/1988 (T)Internetwww.dominator.de5.de

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote