Insider-Interview mit Michael Schäfer Suzuki GSX 1300 R Hayabusa

? Welchen Kunden reichen eigentlich die 175 PS der Hayabusa immer noch nicht? Das sind in der Mehrzahl routinierte, erfahrene Kunden über 40 mit dickem Geldbeutel.? Ihre Empfehlung für fahrwerksseitige Optimierung bis gut 1000 Euro Materialkosten?Ein Öhlins-Federbein, andere Gabelfedern und eine höhere Verkleidungsscheibe.? Was ist bei der Kupplung – außer der gefährdeten Servoeinheit – zu beachten, damit sie beim Anfahren nicht rupft?Die Kupplung bereitet bei normalem Anfahren keine Probleme. Erst bei häufigen Rennstarts wird’s kritisch.? Ist das Original-Triebwerk für 100000 Kilometer ohne Revision gut?Ja.? Was raten Sie Fahrern, die über den hohen Reifenverschleiß jammern?Auch denen empfehle ich das Öhlins-Federbein und außerdem, das hohe Drehmoment nicht jedes Mal voll auszunutzen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote