Marktsituation

Foto: Jahn
Gut gepflegte Wild Star im Originalzustand sind stark gefragt, werden aber nur selten angeboten. Die 1600er gilt als extrem wertstabil, doch Forderungen nahe des Neupreises von rund 10000 Euro für eine beinahe zehn Jahre alte, mit etwas Zusatz-Chrom und Zubehör aufgepeppte Gebrauchte sind unverschämt. Professionelle, seriöse Anbieter sehen von solchen Mondpreisen zwar ab, lassen die Yamaha, sofern tipptopp gepflegt, aber lieber für rund 9000 Euro im Laden stehen, als spürbar den Preis zu senken. Und es finden sich wohl vereinzelt Käufer, denen das nicht zu viel ist. Für gut gepflegte Gebrauchte um 7000 Euro stehen grundsätzlich genügend Anwärter an, die auch schnell zuschlagen. Weniger gefragt: individuelle, aufwendige Umbauten, die meist überteuert angeboten werden, sowie viel gefahrene Maschinen (über 50000 Kilometer) mit sichtbaren Gebrauchsspuren.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel