Modellpflege

Foto: Archiv
1994
Markteinführung der XJ 900 S Diversion (Typ 4KM) für 15290 Mark (7818 Euro).

1996
Modifikationen an der Telegabel. Neue Gabelstopfen ermöglichen eine einstellbare Federbasis. Außerdem wurde die Abstimmung des Federbeins geändert. Eine dickere Wandung der Auspuffrohre soll besser gegen Rissbildung schützen. Preis: 15620 Mark (7986 Euro).

1997
Steinschlagschutz aus Kunststoff für die Gabelstandrohre. Sitzbank mit geändertem Bezug. Preis unverändert.

2001
Preisanstieg wegen eines starken Yen-Wechselkurses: 9101 Euro.

2003
Verschärfte Abgas- und Geräuschvorschriften hätten eine größere Modellpflege erfordert, Yamaha stoppt deshalb die Produktion der XJ 900 S.

2004
In Deutschland wird das Motorrad aus dem Programm genommen und ist im Abverkauf für 9105 Euro erhältlich.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote