Modellpflege

1995
Markteinführung der VN 800 (Typ VN 800-A) zum Preis von 13690 Mark (7000 Euro).

1996
Für 15190 Mark (7767 Euro) ist das Cruiser-Modell „Classic“ (Typ VN800-B) erhältlich, das sich in erster Linie durch eine mächtigere Gabel, ein kleineres Vorderrad (16 statt 21 Zoll) und größer dimensionierte Schutzbleche unterscheidet. Ventilsteuerzeiten beim Standardmodell geändert.

1997
Erster und zweiter Gang beim Typ A länger übersetzt. Neuer Lenker bei beiden Typen.

1999
Modell „Drifter“ (Typ VN800-C): extrem tief gezogene Kunststoff-Schutzbleche, Scheiben- statt Trommelbremse hinten, neue Auspuffanlage und Sitzbank, Lenker, Lampe, Gabel undFelgen in Schwarz. Preise: 14990 Mark (7664 Euro) für Drifter, 13990 Mark (7152 Euro) für Classic und 13590 Mark (6948 Euro) für die Standard-VN-800 (Produktionsstopp im gleichen Jahr).

2001
Drifter intern jetzt Typ VN800-E mit geändertem Tank, -deckel und neuem Schließsystem. Gewicht nun 265 statt 267 Kilogramm.

2003
Die Drifter ist für 7995 Euro zum letzten Mal im Programm (Produktionsstopp war 2002). Die Classic erhält eine automatische Tageslichtfunktion und wird für 6945 Euro angeboten.

2004
Lenkschloss und Vergaser modifiziert, ungeregelter Kat im Auspuffrohr.

2005
Letztes Baujahr der VN 800.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel