Modellpflege

1978 Markteinführung der CX 500 mit 27 oder 50 PS zum Preis von 5620 Mark; erstes Serienmotorrad mit Schlauchlos-Bereifung; ab November geänderte Steuerkettenführung 1979 Breitere Felge hinten (2.15 x 18) mit breiterem 4.00-Reifen; Rückrufaktion wegen brechender Steuerkettenspanner; Einbau verstärkter Spannelemente 1980 Markteinführung CX 500 C; modifizierte Motorent-lüftung (beide Varianten) 1981 Schwarze Comstar-Felgen mit umgedrehtem Profil,vorn nun in Größe 2.15 x 19; kleine Windschutzscheibe amCockpit; Ende des Jahres Einführung der CX 500 Turbo 1982 Markteinführung von CX 500 E und GL 500 mit neuem Rahmen und Pro-Link-Zentralfederbein, Motor mit automatischem Steuerkettenspanner, geänderter Pleuellager-schmierung und stärkerer Lichtmaschine; automatischer Steuerkettenspanner auch bei der CX 500 (nachträglicher Einbau in früheren Modellen möglich), ebenso Doppelkolben-Bremszangen mit geänderten Bremsscheiben 1983 Markteinführung CX 650 E, CX 650 C, GL 650 undCX 650 T 1985 Produktionseinstellung der CX-Baureihe 1987 Abverkauf der letzten Exemplare

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote