MOTORRAD-Checkpoint Suzuki GS 500 E

MotorLuftgekühlter Zweizylinder-Viertakt-Reihenmotor, eine Ausgleichswelle, zwei obenliegende, kettengetriebene Nockenwellen, zwei über Tassenstößel betätigte Ventile pro Zylinder, Nasssumpfschmierung, zwei Mikuni-Gleichdruckvergaser, Ø 33 mm, kontaktlose Transistorzündung, keine Abgasreinigung, E-Starter, Drehstromlichtmaschine 230 Watt, Batterie 12 V/11 Ah.Bohrung x Hub 74 x 56,6 mm Hubraum 487 cm3Verdichtungsverhältnis 9,0:1Nennleistung 33 kW (45 PS) bei 9000/minMax. Drehmoment 78 Nm (7,9 kpm) bei 8300/minKraftübertragungPrimärantrieb über Zahnräder, mechanisch betätigte Mehrscheiben-Ölbadkupplung, Sechsganggetriebe, O-Ring-Kette.FahrwerkDoppelschleifenrahmen aus Vierkant-Stahlprofilen, Telegabel mit verstellbarer Federbasis, Standrohrdurchmesser 37 mm, Zweiarmschwinge aus Stahlprofilen, über Hebelsystem angelenktes Zentralfederbein mit verstellbarer Federbasis, Scheibenbremse vorn, Ø 310 mm, Doppelkolbensattel, Scheibenbremse hinten, Ø 250 mm, Doppelkolbensattel, Reifengröße vorn 110/70 H 17, hinten 130/70 H 17. Maße und GewichteRadstand 1410 mm, Lenkkopfwinkel 64,5 Grad, Nachlauf 95 mm, Federweg v/h 120/115 mm, Sitzhöhe 740 mm, Tankinhalt 17 Liter, Gewicht vollgetankt 189 kg, zulässiges Gesamtgewicht 380 kg.Messwerte (MOTORRAD 19/2000)Höchstgeschwindigkeit solo (mit Sozius) 177 (162) km/hBeschleunigung solo (mit Sozius) 0–100 km/h 5,4 (6,9) sekDurchzug solo (mit Sozius) 60–140 km/h 17,4 (25,6) sekVerbrauch 4,4 l/100 km, Normalbenzin

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote