Sportfreunde: HONDA VTR 1000 SP-1

Exklusive Superbikes mit Straßenzulassung: die SP-Reihe der VTR 1000. Gebraucht
auch ohne Sponsoren-Vertrag durchaus erschwinglich.

Sie kam und siegte. Weltmeister-Titel 2000 mit Colin Edwards als Jockey. Die Honda VTR 1000 SP-1 erfüllte damals ihre Mission: Ducati die Superbike-Krone zu entreißen. Für 26460 Mark konnten Sportfans seinerzeit das Basismodell der Superbike-WM-Siegermaschine erwerben. Ein stolzer Preis, aber im Vergleich mit einer sündhaft teuren, in der gleichen Liga startenden Ducati 996 SPS (Preis 2000: 44340 Mark) fast ein Schnäppchen. Den-
noch haben sich nur wenige Käufer für die SP-1 interessiert.
Der Preis war jedoch nicht der Hauptgrund, warum die straßenzugelassene, vollgetankt 221 Kilogramm schwere SP-1 nicht zum Siegertyp avancierte. Die eher enttäuschenden Ergebnisse nach ersten Vergleichstests trugen stärker dazu bei: zu wenig radikal, zu zahm für schnelle Rundenzeiten. Die attestierten Landstraßenqualitäten, fußend auf einem komfortablen Fahrwerk und einem sehr kultivierten Zweizylinder, gerieten in Vergessenheit.
Die um vier Kilogramm abgespeckte SP-2 löste 2002 die SP-1 ab und bekam für die extremen Belastungen auf der Piste ein steiferes, dennoch leichteres Chassis und drei PS mehr Leistung verpasst. Preis: 14590 Euro. Honda betont, dass die SP-2 weniger mit der Vorgängerin als vielmehr direkt mit den HRC-Superbike-Rennma-
schinen verglichen werden sollte. Imposan-
te, 62 Millimeter messende Drosselklappen der Einspritzanlage oder eine von HRC speziell für die Werksrenner geschmiedete Alu-Schwinge unterstreichen den Anspruch auf volle Leistungssport-Tauglichkeit.
Insgesamt ist das Angebot gebrauch-
ter SP-Modelle sehr überschaubar, am ehesten wird man bei Vertragshändlern fündig, denn viele Vorbesitzer geben ihre Maschine vorzugsweise dort für einen
anderen Sportler in Zahlung. VTR 1000 SP-1 gibt’s ab 6000 Euro, die Laufleistungen der angebotenen Fahrzeuge übersteigen selten 20000 Kilometer. Die günstigsten SP-2 kosten rund 7500 Euro und sind in der Regel um die 10000 Kilometer gelaufen. Wichtig ist, dass die offerierte Maschine sturzfrei und in einem gepflegten Originalzustand ist – dann steht Liebhabern beim Kauf ihrer Traum-Honda eigentlich nichts im Weg.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel