Stimmt die Einstellung?

Echte Sportbikes müssen bockhart sein? Meist ist das Fahrwerk falsch eingestellt. Komfortable Tipps fürs richtige Setup.

Foto: Jahn
Angaben zur Einstellung von Federbein und Gabel sind meist im Fahrerhandbuch zu finden.
Angaben zur Einstellung von Federbein und Gabel sind meist im Fahrerhandbuch zu finden.
Die Federelemente von Sportlern sind in Vorspannung, Zug- und Druckstufe einstellbar. Wer bei den vielen Möglichkeiten mit falschen Werten operiert, dem kann durch schlechtes Ansprech-verhalten die Laune am flotten Fahren mächtig vermiest werden. Deshalb am Neuerwerb zunächst ein „Reset“ vornehmen. Die Angaben, wie Gabel und Federbein einzustellen sind, finden sich im Fahrerhandbuch – meist für ein bestimmtes Fahrergewicht angegeben. Davon ausgehend lässt sich das Bike schnell auf die eigenen Bedürfnisse anpassen. Zusätzlich finden sich wertvolle Angaben zu den Fahrwerkseinstellungen in den MOTORRAD-Tests der einzelnen Modelle. Tipps und Tricks zum Einstellen der jeweiligen Kom-ponenten sind zudem unter www.motorradonline.de/lexikon übersichtlich geordnet abrufbar.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote