Suzuki GSX-R 1100

Guten Gewissens darf die Suzuki GSX-R 1100 als Urmutter aller supersportlichen Big Bikes angesehen werden. Zunächst rollte sie der Konkurrenz vollgetankt mit 226 Kilogramm auf 18-Zoll-Rädern davon. Die schmalen, großen Reifen sorgten für spielerisches Handling, allerdings auch für manchen Rutscher am Kurvenausgang. Ab 1989 verhalf breitere 17-Zoll-Bereifung zu mehr Haftung. Auch in puncto Gewicht tat sich im Lauf der Jahre einiges – leider zu ungunsten der ehemals leichten Sportrakete. 1994 zeigte die Waage knapp 260 Kilogramm. Dafür präsentiert sich das Fahrwerk wesentlich komfortabler als in den ersten Baujahren, in denen die Federelemente bretthart waren. Auch die spartanische Sitzposition mit den tiefen Lenkstummeln animiert nicht gerade zum Reisen. Kaufinteressenten sollten einen Blick auf die Auspuffanlage werfen, die bis einschließlich 1988 extrem rostanfällig war – erst später bekam die Suzuki eine Edelstahlversion. Festbackende Brems­kolben sind ebenfalls nicht selten. Dieses Problem lässt sich leicht lokalisieren: Motorrad schieben, Bremse ziehen, wieder lösen und weiterschieben. Bei erhöhtem Schiebewiderstand ist was faul. Hoher Ölverbrauch ist hin­-gegen normal – bis zu zwei Liter auf 1000 Kilometer sind möglich. Immerhin zeigt sich der Motor bei angemessen langer Warmlaufphase und regelmäßigen Service-Intervallen als zuverlässig und hält bis zu 100000 Kilometer und mehr.

Daten (Bj. 1989):
luft-/ölgekühlter Vierzylinder-Reihenmotor, 100 PS, 1127 cm³, Gewicht 243 kg, Zuladung 203 kg, Tankinhalt 21 Liter, Sitzhöhe 795 mm, Höchstgeschwindigkeit 235 km/h, Beschleunigung 0–100 km/h in 3,4 sek, Durchzug 60–140 km/h in 8,1 sek, Verbrauch 7,0 bis 8,3 l/100 km (Normal).

Marktsituation
Während die wassergekühlte Modellreihe ab Baujahr 1993 kaum für unter 2900 Euro zu finden ist, gibt’s von der luft-/ölgekühlten Variante schon für weniger als 2000 Euro reichlich Angebote mit Laufleistungen zwischen 50000 und 100000 Kilometern auf dem Markt.

Tests in MOTORRAD
4+5/1986 (VT), 10/1987 (LT), 4/1989 (T), 18/1991 (GK), 11/1992 (VT)
T=Test, VT=Vergleichstest, GK=Gebrauchtkauf, LT=LangstreckentestNachbestellungen unter Telefon 0711/182-1229
Internetwww.gsxr.de

Fazit
Kompromissloses Sportgerät, das Geschichte schrieb und dessen erste Baujahre im Origi- nalzustand bereits Liebhaber- preise erzielen. Dennoch finden sich reichlich interessante Offerten schon für wenig Kohle.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel