Technische Daten Honda VT 600 C (GK)

Honda VT 600 CTechnische DatenMotorWassergekühlter Zweizylinder-Viertakt-V-Motor, Zylinderwinkel 52 Grad, je eine obenliegende kettengetriebene Nockenwelle, drei über Kipphebel betätigte Ventile pro Zylinder, gleitgelagerte Kurbelwelle, kontaktlose Zündanlage mit elektronischer Zündverstellung, zwei Keihin-Gleichdruckvergaser, 0 34 mm, Drehstromlichtmaschine 345 Watt, Batterie 12V/8Ah, E-Starter.Bohrung x Hub 75 x 66 mmHubraum 583 cm3Verdichtungsverhältnis 9,2 : 1Nennleistung 39 PS (29 kW) bei 6500/minKraftübertragungPrimärantrieb über Zahnräder, Mehrscheibenkupplung im Ölbad, klauengeschaltetes Vierganggetriebe, Sekundärantrieb über O-Ring-Kette.FahrwerkDoppelschleifenrahmen aus Stahlrohr, Telegabel, Lenkkopf kugelgelagert, Standrohrdurchmesser 39 mm, Dreiecksschwinge nadel-/kugelgelagert, Zentralfederbein, Federbasis fünffach verstellbar, Einscheibenbremse mit Doppelkolbensattel vorn, 296 mm, Trommelbremse hinten, 160 mm, Speichenräder.Federweg vorn/hinten 146/90 mmFelgengrößevorn 2.15 x 19hinten 3.50 x 15 Reifengrößevorn 100/90 H 19hinten 170/80 H 15Maße und GewichteLenkkopfwinkel 55 GradNachlauf 165 mmLänge 2340 mmRadstand 1600mmSitzhöhe 690 mmLenkerbreite 730 mmTankinhalt/Reserve 11/1,9 LiterGewicht vollgetankt 216 kgZul. Gesamtgewicht 397 kgService DatenService-Intervalle alle 6000 kmÖlwechsel mit Filter alle 12 000 kmMotoröl SAE 15 W 40Füllmengemit/ohne Filter 2,4/2,2 LiterZündkerzen NGKDPR 8 EA-9Telegabelöl ATF-SAE 10 W Füllmenge je Holm 463 cm3Ventilspiel kalt Einlaß 0,15 mm Auslaß 0,20 mm TestwerteHöchstgeschwindigkeit solo/mit Sozius 150/140 km/hBeschleunigung 0-100 km/h solo/mit Sozius 7,9/10,0 sekVerbrauch 5,0 LiterKraftstoff Normal bleifrei Ersatzteil-PreiseSturzteileKupplungs-Armatur 71 Mark Handbrems-Armatur 374 MarkLenker 242 MarkRückspiegel 92 MarkBlinker vorn 72 MarkTachometer 498 MarkGabelstandrohr 320 MarkSchutzblech vorn 239 MarkVorderrad 827 Markein Schalldämper 1254 MarkTank, lackiert 852 MarkRahmen komplett 2567 MarkVerschleißteileKettenkit 300 MarkBremsbeläge vorn/hinten 113 Mark Kupplungsbeläge, ein Satz 112 MarkBremsscheibe vorn 497 MarkLuftfilter 75 MarkÖlfilter 16 Mark Stärken und SchwächenStärkenLaufruhiger, elastischer MotorGeringer VerbrauchNiedrige SitzpositionSchwächenHinteres Federbein ungenügendZu kleiner TankKettenpflege zu umständlich (Fehelender Hauptständer) Test in MOTORRAD1Fahrbericht 7/1988Test 1/1989Vergleichstest 11/1990Kurztest 3/1994Vergleichstest 15/1996Vergleichstest 3/1997 Reifenfreigaben Typ PC 21 vorn hinten100/90-19 57 S 170/80-17 77S M/C Keine MarkenbindungFußnoten:1Tests können beim Verlag bestellt werden, Telefon siehe Kasten auf Seite xxx.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote