Triumph Trophy 1200

Für Menschen unter 1,80 Meter taugt die Trophy nur bedingt. Sitzbank und Lenkstummel sind durch einen langen 25-Liter-Tank voneinander getrennt, was eine gestreckte Sitzposition mit sich bringt. Großgewachsene Zeitgenossen fühlen sich hingegen recht wohl, Mitfahrer dank ausreichenden Platzangebots ebenfalls. Und der dicke Vierzylinder hat mit Zusatzgewicht ohnehin kein Problem. Der von MOTORRAD ermittelte Durchzugswert von gerade mal 8,2 Sekunden von 60 auf 140 km/h spricht Bände. Modelle der ersten beiden Baujahre (1991 und 1992) kämpften hin und wieder mit übergesprungenen Steuerketten und krummen Ventilen. Damit war ab den überarbeiteten 1993er-Trophy Schluss. Und alle betroffenen Fahrzeuge dürften mittlerweile längst umgerüstet worden sein. Zur Kontrolle genügt Gebrauchtkäufern ein aufmerksamer Blick ins Serviceheft. Viele sinnvolle Modellpflegemaßnahmen lassen sich auch an älteren Modellen nachrüsten. Dazu gehören 310-Millimeter-Bremsscheiben, höherer Lenker und tiefer positionierte Fußrasten (ab 1993) und ab 1994 das 17-Zoll-Hinterrad, das die 18-Zoll-Version ersetzte. Wer Umrüstungen dieser Art plant, sucht besser nach einer bereits modifizierten Trophy, sonst kommen locker 1000 Euro Extrakosten dazu.

Daten (Bj. 1994):
wassergekühlter Vierzylinder-Reihenmotor, 98 PS, 1180 cm³, Gewicht 275 kg, Zuladung 176 kg, Tankinhalt 25 Liter, Sitzhöhe 790 mm, Höchstgeschwindigkeit 225 km/h, Beschleunigung 0–100 km/h in 3,9 sek, Durchzug 60–140 km/h in 8,2 sek, Verbrauch 5,2 bis 8,3 l/100 km (Super).

Marktsituation
Von der 1200er sind in Deutschland nicht einmal 1000 Stück zugelassen, entsprechend mager ist das Angebot an Gebrauchten. Der Mindesteinsatz für Trophy bis Baujahr 1995 mit Laufleistungen um 40000 Kilometer liegt bei gut 2500 Euro.

Tests in MOTORRAD
13+14/1991 (VT), 25/1993 (LT), 16/1994 (VT), 3/1996 (T)
VT=Vergleichstest, LT=Langstreckentest, T=Test; Nachbestellungen unter Telefon 0711/182-1229
Internet www.t300.de

Fazit
Wer nicht auf Massenmotorräder steht, sondern ein besonderes Big Bike sucht, das sich durch einen durchzugsstarken Motor und hohe Langstreckentauglichkeit auszeichnet, liegt richtig.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote