Verbesserungs-Tipps BMW F 650 GS

ZubehörDie Wasserspiele des Vorderrads unterbindet ein radnaher Kotflügel ab 80 Euro von Touratech, Wüdo, Wunderlich und anderen. Um Manipulationen und Schabernack vorzubeugen, empfiehlt es sich, den originalen Ölbehälter-Verschlussstopfen gegen einen verschließbaren aus dem Hause Touratech für 35 Euro zu tauschen. Als nützliche Schutzmaßnahmen für Fahrer und Fahrzeug erweisen sich Handprotektoren ab zirka 40 Euro sowie Motor- und Rahmenschutzbügel ab ungefähr 80 Euro von BMW, M-Tech, Touratech und Wunderlich. Touratech bietet zudem einen Wasserkühlerschutz zum Preis von 79 Euro an. ErgonomieDer gute Sitzkomfort der F 650 GS kann noch verbessert sowie auf die persönliche Statur angepasst werden. BMW bietet die Möglichkeit mittels Tieferlegung des Fahrwerks die Sitzhöhe um 30 Millimeter zu verringern oder durch eine hohe Sitzbank (124 Euro) auf 820 Millimeter zu erhöhen. Wer nachträglich an Sitzhöhe, aber nicht an Federweg sparen möchte, montiert die 30 Millimeter tiefere Sitzbank Ergo von Wunderlich, diese kann für 399 Euro zusätzlich oder für 199 Euro im Tausch gegen die Originalsitzbank geordert werden, gleiches gilt für das hohe Modell (plus 70 Millimeter). Dieses Tauschverfahren ist auch bei Wüdo möglich: Sitzbank plus 30 Millimeter für 177 Euro. Eine aufrechte Sitzposition sowie angenehmes Fahren im Stehen verspricht die Lenkerhöherlegung um 25 oder 35 Millimeter mit TÜV von Wunderlich (zirka 46 Euro). Um lange Autobahnetappen entspannter zu bewältigen, kann eine Tourenscheibe von MRA oder M-Tech ab zirka 100 Euro montiert werden.GepäckWas ein richtiger Reisedampfer ist, der braucht auch umfangreiche Möglichkeiten zur Gepäckunterbringung. BMW bietet hierfür ein Koffersystem mit variablem Volumen an, der Variokoffersatz einschließlich Halter kostet 467 Euro, hierfür passende Innentaschen gibt es für 144 Euro. Der Quick-Look-Träger von SW-Motech (zirka 169 Euro) ist innerhalb kürzester Zeit ohne Zuhilfenahme von Werkzeug demontierbar. Durch spezielle Adapter passen Koffer von Givi, Hepco & Becker, Krauser oder Shad. Sehr beliebt bei Fernreisenden und Expeditionsteilnehmern sind robuste, wasserdichte Aluminium-Koffer wie die Zega-Cases von Touratech ab zirka 175 Euro oder die Standard- und Exklusivserie von Hepco & Becker ab zirka 190 Euro.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote