Generic Ideo 50/125

Generic Ideo 50/125
Hersteller: Generic

Aktuelle Gebrauchtangebote

2010

Knuffig, auch ein bisschen retro schaut er aus, der Ideo. Dabei verliert er die Praxistauglichkeit nicht aus den Augen. Ein Kickstarter hilft bei schwacher Batterie, zwei Halogenscheinwerfer bei Dunkelheit. Der Sozius parkt seine Füße auf großen, klappbaren Trittbrettern. Die Technik ist Standard.

Modell: Generic Ideo 50
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige

2009

Die Generic-Roller entspringen einer Kooperation von österreichischem Designstudio und chinesischer Produktionsstätte. So sind Optik und Abmessungen den europäischen Bedürfnissen angepasst. Zum 50er wird seit Jahren ein 125er-Viertakter angekündigt, dieses Jahr soll es dann soweit sein.

Generic Ideo 50
Zylinder/Takt 1/2
Hubraum 49 cm³
Leistung 2,5(3,4) kW(PS)
Vmax 45 km/h
Leergewicht 99 kg
Preis* 1399 Euro

2008

Die Generic-Roller entspringen einer Kooperation von österreichischem Designstudio und chinesischer Produktionsstätte. So sind Optik und Abmessungen den europäischen Bedürfnissen angepasst. Zum 50er wird seit Jahren ein 125er-Viertakter angekündigt, dieses Jahr soll es dann soweit sein.

Generic

Ideo 50

Zylinder/Takt 1/2

Hubraum 49 cm³

Leistung 2,5(3,4) kW(PS)

Vmax 45 km/h

Leergewicht 99 kg

Preis 1299 Euro

2007

Vor allem sein pfiffiges Design ist es, was den Generic Ideo aus der Masse preiswerter Fernost-Roller heraushebt. Das StylingStudio Kiska, das auch die neuen KTMMotorräder in Form bringt, hat den Ideo gestaltet; gebaut wird er in der Volksrepublik China. Anders wäre die üppige Ausstattung zu einem derart niedrigen Preis wohl auch nicht realisierbar. Von klappbaren Sozius-Trittbrettern über Halogenlicht und einen Edelstahl-Auspuffkrümmer bis zu edlen Zwölf-Zoll-Gussfelgen ist erstaunlich viel dran am Ideo. Den 50er treibt ein Zweitakter an, für den 125er kommt ein luftgekühlter Viertakter zum Einsatz.

Generic Ideo 50/125

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 125 cm³

Leistung 5,9(8,0) kW(PS)

bei Drehzahl 7500/min

Leergewicht 98 kg

Sitzhöhe 767 mm

Vmax k. A.

Preis 1299/1399 Euro

Variante 2,6(3,5) kW(PS)

2006

Hinter dem Markennamen Generic verbirgt sich ein neues Konzept. Designt wird in Europa, genauer im österreichischen Krems, noch genauer beim Styling-Studio Kiska – da, wo auch die neuen KTM-Motorräder im Form gebracht werden. Produziert wird in China, der günstigen Kosten wegen. So findet sich unter dem zugegebenermaßen hübschen Plastik ordinäre Einfachtechnik aus Fernost. Dafür macht die Ausstattung was her: Halogenlicht, Edelstahl-Auspuffkrümmer, polierte Felgenhörner und einiges mehr waren in dieser Preisklasse bislang undenkbar. Wenn der Fuffi gut ankommt, steht ein 125er schon in den Startlöchern.

Generic Ideo 50/125

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 125 cm³

Leistung 5,1(6,9) kW(PS)

bei Drehzahl 6750/min

Leergewicht 98 kg

Sitzhöhe 767 mm

Vmax k. A.

Preis 1199/1399 Euro

Variante 2,3(3,1) kW(PS)

2005

Vor allem preisgünstige Roller unterscheiden sich technisch wenig voneinander. Deshalb setzt die neue, im österreichischen Krems beheimatete Marke Generic auf Design und hochwertige Ausstattung zu günstigen Preisen. Das geht, denn produziert wird in China. Der Ideo wurde wie der sportliche XOR von der Design-Schmiede Kiska entworfen, wo auch KTM zeichnen lässt. Er kommt zunächst als 50er mit Zwölf-Zoll-Rädern, Halogen-Doppelscheinwerfer, ausklappbaren Sozius-Trittflächen, externem Tankverschluss, Gussfelgen und Auspuffkrümmer aus Edelstahl zum Hammerpreis von 1199 Euro. Ein 125er ist geplant.

Generic

Ideo 50/125

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 125 cm³

Leistung 5,1(6,9) kW(PS)

bei Drehzahl 6750/min

Leergewicht 98 kg

Sitzhöhe 767 mm

Vmax k. A.

Preis 1199/1399 Euro

Variante 2,3(3,1) kW(PS)
Anzeige
Anzeige