Gilera DNA 50 GP Experience/125/180

Gilera war der erste, der einen Motorradroller auf den Markt brachte: ein Motorradchassis kombiniert mit einer rollertypischen Triebsatzschwinge. Eine lange Telegabel, 14-Zoll-Räder und eine Kombination aus Sitzbank und Tankattrappe, unter der sich ein Helmfach befindet, komplettieren die ...

Weiterlesen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Modelljahre

2003

Gilera war der erste, der einen Motorradroller auf den Markt brachte: ein Motorradchassis kombiniert mit einer rollertypischen Triebsatzschwinge. Eine lange Telegabel, 14-Zoll-Räder und eine Kombination aus Sitzbank und Tankattrappe, unter der sich ein Helmfach befindet, komplettieren die Motorradlinie des DNA. Mit drei verschiedenen Motoren wird der sportliche Zwitter ausgeliefert. Zum einen mit einem wassergekühlten 50-cm³-Zweitakter, zum anderen mit zwei Vierventil-Viertaktern mit 125 beziehungsweise 180 cm³ Hubraum. Diese kamen bisher auch in den großen Runner-Modellen zum Einsatz.

Zylinder/Takt	1/4<br /><br />
Hubraum	182 cm³<br /><br />
Leistung	13,7(19,0) kW(PS)<br /><br />
bei Drehzahl	8750/min<br /><br />
Leergewicht	137 kg<br /><br />
Sitzhöhe	780 mm<br /><br />
Vmax	k. A.<br /><br />
Preis	2770–3740 Euro<br /><br />
Varianten	3,5(4,8) kW(PS)<br /><br />
		11,0(15,0) kW(PS)
Anzeige
Anzeige
Anzeige