Gilera Runner 50 SP/PureJet/Racing Replica

Gilera Runner 50 SP/PureJet/Racing Replica
Hersteller: Gilera

2004

Noch immer wirkt der 1997 vorgestellte Runner im bewegten Markt der Sport-50er bemerkenswert frisch. Seine gute Gewichtsverteilung, sein steifer Rahmen und die Zwölf-Zoll-Räder verleihen ihm hohe Fahrstabilität, die allerdings auf Kosten der Handlichkeit geht. Die Sitzposition ist trotz beengten Fußraums erwachsenentauglich. Großes Helmfach, gutes Licht und Scheibenbremsen an beiden Rädern sind mehr als Klassenstandard. Die Basisversion mit Vergasermotor wird seit 2002 durch den PureJet mit Zweitakt-Einspritzung und dessen Racing-Variante (RR) ergänzt, die auch 2004 im aktuellen Team-Design angeboten wird.

Gilera

Runner 50 SP/PureJet/RR

Zylinder/Takt: 1/2

Hubraum: 49 cm³

Leistung: 3,8(5,2) kW(PS)

bei Drehzahl: 8000/min

Leergewicht: 106 kg

Sitzhöhe: 830 mm

Vmax: k. A.

Preis: 2370–2699 Euro

Variante: 3,2(4,4) kW(PS)
Anzeige

2003

Vor gut sechs Jahren brachte Gilera den ersten Runner auf den Markt. Es war ein 50er. Und er machte Schluss mit dem klassischen Durchstieg und schaffte durch den hohen Mitteltunnel Platz für einen verwindungssteifen Stahlrohrrahmen. Waren die ersten 50er hinten noch mit Trommelbremse ausgestattet, so sind heute Scheibenbremsen vorn und hinten Standard. Mit Modelljahr 2003 gibt es den kleinen Runner ausschließlich mit elektronischer Einspritzung. Als 50 SP PureJet bringt es sein wassergekühlter Zweitakter auf enorm gute Fahrleistungen und noch günstigeren Verbrauch: im Schnitt knapp über zwei Liter.

Zylinder/Takt	1/2

Hubraum 49 cm³

Leistung 3,2(4,4) kW(PS)

bei Drehzahl 8000/min

Leergewicht 109 kg

Sitzhöhe 830 mm

Vmax 48 km/h

Preis 2520/2629/k. A. Euro
Anzeige
Anzeige