Govecs GO!

Foto:
Hersteller: Govecs

Aktuelle Gebrauchtangebote

2013

Die Govecs E-Roller zeigen deutlich, wie preisbestimmend die Batterien sind. Die Versionen 1.2, 1.4 und 2.4 sind leistungsgleich, aber der günstige 1.2 hat Silizium-Akkus, 1.4 und 2.4 mit Lithium-Ionen Akkus (beim 1.4 herusnehmbar) sind deutlich teurer. Die 80 km/h Variante 3.4 gibt es nur mit Li-Io-Batterien. Der Motor sitzt vor dem Hinterrad, treibt es per Riemen an. Das Ladegerät ist eingebaut, so kann der GO! an die normale Steckdose. 13 Zoll große Räder dürften ein recht stabiles Fahrverhalten ermöglichen. Govecs legt Wert auf die Feststellung, dass die Fahrzeuge in der EU hergestellt werden.

Modell: Govecs GO! 1.4
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS): 2 (2,7)
Zylinder: Elektro 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 790
Trockengewicht: 100

Anzeige

2012

An den Govecs Elektro-Rollern wird besonders augenfällig, wie preisbestimmend die Batterien sind. Die beiden Versionen 1.2 und 2.4 sind leistungsgleich, aber der günstigere hat Silizium-Akkus, der GO! 2.4 mit Lithium-Ionen Akkus ist 2200 Euro teurer. Die 7 Kilowatt starke Variante 3.4 gibt es nur mit den teuren Batterien. Alle haben den Motor vor dem Hinterrad, dieses wird per Riemen angetrieben. Das Ladegerät ist eingebaut, so kann der Roller überall an die normale Steckdose. 13 Zoll große Räder dürften ein recht stabiles Fahrverhalten ermöglichen. Govecs legt Wert auf die Feststellung, dass die Fahrzeuge in der EU hergestellt werden.

Modell: Govecs GO! 3.4
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS): 7 (9,5)
Zylinder: Elektro 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 85 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 790
Trockengewicht: 115

2012

An den Govecs Elektro-Rollern wird besonders augenfällig, wie preisbestimmend die Batterien sind. Die beiden Versionen 1.2 und 2.4 sind leistungsgleich, aber der günstigere hat Silizium-Akkus, der GO! 2.4 mit Lithium-Ionen Akkus ist 2200 Euro teurer. Die 7 Kilowatt starke Variante 3.4 gibt es nur mit den teuren Batterien. Alle haben den Motor vor dem Hinterrad, dieses wird per Riemen angetrieben. Das Ladegerät ist eingebaut, so kann der Roller überall an die normale Steckdose. 13 Zoll große Räder dürften ein recht stabiles Fahrverhalten ermöglichen. Govecs legt Wert auf die Feststellung, dass die Fahrzeuge in der EU hergestellt werden.

Modell: Govecs GO! 2.4
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS): 3 (4,1)
Zylinder: Elektro 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 790
Trockengewicht: 110

2012

An den Govecs Elektro-Rollern wird besonders augenfällig, wie preisbestimmend die Batterien sind. Die beiden Versionen 1.2 und 2.4 sind leistungsgleich, aber der günstigere hat Silizium-Akkus, der GO! 2.4 mit Lithium-Ionen Akkus ist 2200 Euro teurer. Die 7 Kilowatt starke Variante 3.4 gibt es nur mit den teuren Batterien. Alle haben den Motor vor dem Hinterrad, dieses wird per Riemen angetrieben. Das Ladegerät ist eingebaut, so kann der Roller überall an die normale Steckdose. 13 Zoll große Räder dürften ein recht stabiles Fahrverhalten ermöglichen. Govecs legt Wert auf die Feststellung, dass die Fahrzeuge in der EU hergestellt werden.

Modell: Govecs GO! 1.2
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS): 3 (4,1)
Zylinder: Elektro 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 790
Trockengewicht: 135

2011

An den Govecs Elektro-Rollern wird besonders augenfällig, wie preisbestimmend die Batterien sind. Die beiden Versionen 1.2 und 2.4 sind leistungsgleich, aber der günstigere hat Silizium-Akkus, der GO! 2.4 mit Lithium-Ionen Akkus ist 2200 Euro teurer. Die 7 Kilowatt starke Variante 3.4 gibt es nur mit den teuren Batterien. Alle haben den Motor vor dem Hinterrad, dieses wird per Riemen angetrieben. Das Ladegerät ist eingebaut, so kann der Roller überall an die normale Steckdose. 13 Zoll große Räder dürften ein recht stabiles Fahrverhalten ermöglichen. Govecs legt Wert auf die Feststellung, dass die Fahrzeuge in der EU hergestellt werden.

Modell: Govecs GO! 3.4
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS): 7 (9,5)
Zylinder: Elektro 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 85 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 790
Trockengewicht: 115

2011

An den Govecs Elektro-Rollern wird besonders augenfällig, wie preisbestimmend die Batterien sind. Die beiden Versionen 1.2 und 2.4 sind leistungsgleich, aber der günstigere hat Silizium-Akkus, der GO! 2.4 mit Lithium-Ionen Akkus ist 2200 Euro teurer. Die 7 Kilowatt starke Variante 3.4 gibt es nur mit den teuren Batterien. Alle haben den Motor vor dem Hinterrad, dieses wird per Riemen angetrieben. Das Ladegerät ist eingebaut, so kann der Roller überall an die normale Steckdose. 13 Zoll große Räder dürften ein recht stabiles Fahrverhalten ermöglichen. Govecs legt Wert auf die Feststellung, dass die Fahrzeuge in der EU hergestellt werden.

Modell: Govecs GO! 2.4
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS): 3 (4,1)
Zylinder: Elektro 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 790
Trockengewicht: 110

2011

An den Govecs Elektro-Rollern wird besonders augenfällig, wie preisbestimmend die Batterien sind. Die beiden Versionen 1.2 und 2.4 sind leistungsgleich, aber der günstigere hat Silizium-Akkus, der GO! 2.4 mit Lithium-Ionen Akkus ist 2200 Euro teurer. Die 7 Kilowatt starke Variante 3.4 gibt es nur mit den teuren Batterien. Alle haben den Motor vor dem Hinterrad, dieses wird per Riemen angetrieben. Das Ladegerät ist eingebaut, so kann der Roller überall an die normale Steckdose. 13 Zoll große Räder dürften ein recht stabiles Fahrverhalten ermöglichen. Govecs legt Wert auf die Feststellung, dass die Fahrzeuge in der EU hergestellt werden.

Modell: Govecs GO! 1.2
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS): 3 (4,1)
Zylinder: Elektro 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 790
Trockengewicht: 135

Anzeige
Anzeige