Vanucci HiRider II Handschuhe Touchscreen-kompatibel auf Tour

Der Vanucci HiRider II ist ein wasserdichter Unisex-Tourenhandschuh, der dank leitfähigem Material an Daumen- und Zeigefingerspitzen Touchscreen-kombatibel ist.

Anzeige

Die Unterhand besteht aus Rindsleder, so auch Teile der Oberhand, gepaart mit dem Synthetikmaterial Amidura. Das Futter aus Polyester ist weich und schützt dank geschmeidiger Oberfläche vor lästigen Reibstellen.

Anzeige

Am Handrücken und den Fingergelenken wurde Lederstretch verarbeitet, die Knöchelschale ist mit Leder überzogen, die Handballen sind sehr gut gepolstert.

Wir haben den Handschuh bei sonnigen 22 Grad ausprobiert, für diese Temperatur ist er fast zu gut gefüttert. So empfiehlt sich der Handschuh vor allem Fahrern, die selbst kurz vor dem Gefrierpunkt noch auf speziell dicke Winterhandschuhe verzichten können.

Besonders, wenn Sie im Stand noch ein Navigationssystem oder Smartphone per Touchscreen bedienen möchten. Dafür müssen Sie den Handschuh nämlich nicht ausziehen. An Zeigefinger und Daumen ist leitfähiges Material verarbeitet. Mit gepolsterten Fingerkuppen navigieren ist freilich gewöhnungsbedürftig, aber nach den ersten Tipp- und Wischversuchen klappt es erstaunlich gut.

Der Vanucci HiRider II ist erhältlich in den Größen XS bis XXXL zum Preis von 129,95 Euro.

Ausprobiert: Touchscreen-kompatibler Motorradhandschuh

Video: Mit dem Vanucci HiRider II ein Smartphone bedienen .

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel