Harley-Davidson Night Rod

Harley-Davidson Night Rod
Hersteller: Harley-Davidson

2007

Das Fahrwerk entspricht mit seinem flachen Lenkkopfwinkel, den kürzeren Federwegen und dem langen Radstand jenem der normalen V-Rod, die etwas stärkere Revolution Engine kommt aus der Street Rod. Mittig angeordnete Fußrasten sprechen für gehobene Dynamik, aber keine Angst: Für lange Strecken gibt’s Fußablagen an den Rahmenunterzügen. Eine Harley aus zwei Welten also, diese zur letzten Saison präsentierte Night Rod. Sie reiht sich dennoch nahtlos in die Galerie böser Milwaukee-Nachtschwärmer ein. Schwarzer Rahmen, schwarze Zylinder, schwarze Speichen und so. Den Rest vom Fest gibt’s dieses Jahr aber auch in nächtlichem Blau oder – huch! – Gelb.

Technische Daten Harley-Davidson Night Rod (VRSCD/VR1)
Modelljahr 2006
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 100,0 / 72,0 mm
Hubraum 1131 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,3
Leistung 88,0 kW ( 119,7 PS ) bei 8250 /min
Max. Drehmoment 108 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Zahnriemen
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 102 mm / 102 mm
Reifen 120/70 ZR 19 , 180/55 ZR 18
Bremse vorn/hinten 300 mm Vierkolben-Festsättel / 300 mm Vierkolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1700 mm
Lenkkopfwinkel 56,0 °
Nachlauf 116 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 660 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 464 kg
Höchstgeschwindigkeit 220 km/h
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige

2006

So quälend groß empfand Harley die Lücke zwischen Street und V-Rod, dass unbedingt eine überbrückende Neuheit hermusste. Die Night Rod – ihr Name kommt nicht unerwartet – verbindet den etwas stärkeren Street Rod-Motor und deren aktivere Beinunterbringung mit dem nur moderat veränderten Rahmen sowie der Sitzhöhe einer V-Rod. Ihr Rahmengeflecht trägt grundsätzlich Schwarz, die klitzekleine Lampenmaske dagegen einen von acht Fahrzeug-Lacktönen. Alle Rods zeigen jetzt nach Aufleuchten der Reservewarnung die seither zurückgelegten Kilometer an. Trotz angemessenen Verbrauchs ein Segen, bei 14 Liter Tankinhalt.

Technische Daten Harley-Davidson Night Rod (VRSCD/VR1)
Modelljahr 2006
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 100,0 / 72,0 mm
Hubraum 1131 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,3
Leistung 88,0 kW ( 119,7 PS ) bei 8250 /min
Max. Drehmoment 108 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Zahnriemen
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 102 mm / 102 mm
Reifen 120/70 ZR 19 , 180/55 ZR 18
Bremse vorn/hinten 300 mm Vierkolben-Festsättel / 300 mm Vierkolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1700 mm
Lenkkopfwinkel 56,0 °
Nachlauf 116 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 660 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 464 kg
Höchstgeschwindigkeit 220 km/h
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige