Harley-Davidson Sportster Roadster

Foto: Harley-Davidson
Hersteller: Harley-Davidson

Aktuelle Gebrauchtangebote

2017

Die Modellbezeichnung Roadster fehlte letztes Jahr noch bei Harley-Davidson im MOTORRAD-Katalog. Doch im April schob Harley die Sportster Roadster nach, eine optisch auffällige Sportster. Die Silhouette wirkt extrem geduckt, dank der niedrig montierten Lenkstange. Dafür sind die Räder umso größer: Die Kombination aus 19-Zoll-Vorder- und 18-Zoll-Hinterrad ist im Sportster-Umfeld exklusiv, ebenso wie die Upside-down-Telegabel mit 43 Millimetern Standrohrdurchmesser. MOTORRAD testete die vom bekannten 1202-cm³-Evolution-Sportster-Triebwerk befeuerte Harley-Davidson Sportster Roadster umgehend. Überraschung: Als Roadster wird diese Sportster dem Namen der Baureihe durchaus gerecht – für eine Harley-Davidson. Vergleichsweise viel Federweg sorgt für einigermaßen Schräglagenfreiheit, die Gabel arbeitet wie die einstellbaren Federbeine straff, aber ehrlich. Die Doppelscheibenbremse vorn arbeitet genau wie das ABS ordentlich. Insgesamt empfiehlt sich die Harley-Davidson Sportster Roadster als deutlich fahraktivste Sportster-Variante.

Anzeige

2016

Technische Daten Harley-Davidson Roadster (XL 1200 CX)
Modelljahr 2016
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 88,9 / 96,8 mm
Hubraum 1202 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,0
Leistung 49,0 kW ( 66,6 PS ) bei 5500 /min
Max. Drehmoment 97 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb k.A.
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 114 mm / 81 mm
Reifen 120/70 R 19 , 150/70 R 18
Bremse vorn/hinten 300 mm Doppelkolben-Schwimmsättel / 260 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1505 mm
Lenkkopfwinkel 62,6 °
Nachlauf 140 mm
Leergewicht vollgetankt 259 kg
Sitzhöhe 785 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 454 kg
Höchstgeschwindigkeit 180 km/h
Preis
Neupreis 12165 Euro
Anzeige
Anzeige