Harley-Davidson V-Rod 10th Anniversary

Foto:
Hersteller: Harley-Davidson

2012

Es ist wie bei jedem Geburtstag - alle staunen, dass es schon soweit ist, gefeiert wird dann trotzdem. Schön ist, dass Harley das 10-jährige V-Rod Jubiläum mit einer Neuauflage des ganz in Silber getauchten Erstlings begeht. Der "Revolution" getaufte Vierventil-Motor mit zwei obenliegenden Nockenwellen war damals zumindest für Harley eine Sensation, ist technisch noch immer auf der Höhe der Zeit. Der einst gemeinsam mit dem Porsche-Entwicklungszentrum in Weissach entwickelte V2 begeistert noch immer durch Druck und Drehfreude. Er begründete die Gattung der Power-Cruiser, würde aber auch im sportlichen Umfeld eine gute Figur abgeben. So sind Schräglagenfreiheit und Federwege doch sehr cruisertypisch begrenzt. Die glänzende Jubiläumsedition ist genau genommen eine Farbvariante der Night Rod Special und glänzt daher auch mit all ihren technischen Neuerungen wie neu abgestimmten Federbeinen hinten, Upside-down-Gabel und erleichterten Leichtmetall-Gussrädern.

Technische Daten Harley-Davidson V-Rod (VRSCAW (HF) VR1)
Modelljahr 2008
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 105,0 / 72,0 mm
Hubraum 1247 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,3
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 8250 /min
Max. Drehmoment 115 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Zahnriemen
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 102 mm / 102 mm
Reifen 120/70 ZR 19 , 240/40 VR 18
Bremse vorn/hinten 300 mm Vierkolben-Festsättel / 300 mm Vierkolben-Festsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1715 mm
Lenkkopfwinkel 56,0 °
Nachlauf 115 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 660 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 488 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Preis
Neupreis 17975 Euro
Anzeige
Anzeige
Anzeige