Honda CB 1000 R

Honda CB 1000 R (2015)
Foto: Honda
Hersteller: Honda

Aktuelle Gebrauchtangebote

2016

Technische Daten Honda CB 1000 R (SC60)
Modelljahr 2016
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 75,0 / 56,5 mm
Hubraum 998 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,1
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 10000 /min
Max. Drehmoment 99 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 128 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Sechskolben-Festsättel / 256 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1445 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 99 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 825 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 410 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Preis
Neupreis 10505 Euro
Anzeige

2015

Technische Daten Honda CB 1000 R (SC60)
Modelljahr 2015
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 75,0 / 56,5 mm
Hubraum 998 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,1
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 10000 /min
Max. Drehmoment 99 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 128 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Sechskolben-Festsättel / 256 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1445 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 99 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 825 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 410 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Preis
Neupreis 10485 Euro

2014

Einfach und flott Motorradfahren: da ist Honda CB 1000 R voll in ihrem Element. Die Einarmschwinge, die das Vierspeichen-Gussrad hinten in Pose schiebt, und die zackigen Flanken versprechen sportliche Agressivität. Die Honda CB 1000 R löst diese Verheißung perfekt ein, dockt direkt im Wunschzentrum des Fahrers an, zackt flink um Kurven, erlaubt Korrekturen in Schräglage und bietet eine beruhigende Stabilität. So ist man flott, ohne am Limit entlangzuschwitzen.

Technische Daten Honda CB 1000 R (SC60)
Modelljahr 2013
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 75,0 / 56,5 mm
Hubraum 998 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,1
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 10000 /min
Max. Drehmoment 99 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 128 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Sechskolben-Festsättel / 256 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1445 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 99 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 825 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 410 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Preis
Neupreis 11490 Euro

2013

„Die große Hornet“ hieß offiziell nie so, obwohl es gut passen würde. Die Einarmschwinge, die das Vierspeichen-Gussrad hinten in Pose schiebt, und die zackigen Flanken versprechen sportliche Agressivität. Die Honda löst diese Verheißung perfekt ein, dockt direkt im Wunschzentrum des Fahrers an, zackt flink um Wechselkurven, erlaubt Korrekturen in Schräglage und bietet eine prima Balance. So ist man flott, ohne am Limit entlangzuschwitzen.

Technische Daten Honda CB 1000 R (SC60)
Modelljahr 2013
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 75,0 / 56,5 mm
Hubraum 998 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,1
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 10000 /min
Max. Drehmoment 99 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 128 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Sechskolben-Festsättel / 256 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1445 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 99 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 825 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 410 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Preis
Neupreis 11490 Euro

2012

"Die große Hornet" hieß offiziell nie so, obwohl der Name gut zu ihr passen würde. Die Einarmschwinge, die das Vierspeichen-Gussrad hinten in Pose schiebt, und die zackigen Flanken versprechen sportliche Agressivität. Die Honda löst diese Verheißung perfekt ein: Sie dockt direkt im Wunschzentrum des Fahrers an, zackt flink um Wechselkurven, erlaubt Korrekturen in jeder Schräglage und bietet eine prima Balance. So ist man flott, ohne am Limit entlangzuschwitzen.

Technische Daten Honda CB 1000 R (SC60)
Modelljahr 2011
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 75,0 / 56,5 mm
Hubraum 998 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,1
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 10000 /min
Max. Drehmoment 99 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen k.A.
Federweg vorn/hinten 120 mm / 128 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 256 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1445 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 99 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 825 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 410 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Preis
Neupreis 11390 Euro

2011

"Die große Hornet" hieß offiziell nie so, obwohl der Name erstens gut zu ihr passen würde und zweitens die kleine Hornet im neuen Jahrgang das Gesicht der CB 1000 R nachahmt. Nicht alles auf der Welt ist rational. Die Einarmschwinge, die das extravagante Vierspeichen-Gussrad hinten bestens in Pose schiebt, und die zackig designten Flanken versprechen sportliche Agressivität. Natürlich löst die Honda diese Verheißung mit der markeneigenen Perfektion ein. Sie dockt direkt im Wunschzentrum des Fahrers an, zackt flink um Wechselkurven, erlaubt Kurskorrekturen aus jeder Schräglage und findet eine prima Balance zwischen Sport und Komfort. So ist man flott unterwegs, ohne sich schweißgebadet am Limit entlangzuhangeln. Die Kehrseite der Vorstellung: Gemessen an ihrem extrovertierten Auftritt fährt die CB 1000 R einen Hauch zu gewöhnlich, um alle Herzen zu entflammen; sie besticht eher durch viele objektive Qualitäten. Nicht alles auf der Welt ist irrational.

Technische Daten Honda CB 1000 R (SC60)
Modelljahr 2011
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 75,0 / 56,5 mm
Hubraum 998 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,1
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 10000 /min
Max. Drehmoment 99 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen k.A.
Federweg vorn/hinten 120 mm / 128 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 256 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1445 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 99 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 825 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 410 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Preis
Neupreis 11390 Euro

2010

Irgendwer muss Honda richtig geärgert haben. Triumph mit Speed und Street Triple? Kawasaki mit Z 1000 und 750? Auf jeden Fall hat der Weltmarktführer mit der CB 1000 R ein unglaublich schlüssiges Naked Bike auf Vierspeichen-Räder gestellt. Radikal in der Anmutung, japanisch-perfekt in der Ausführung, souverän in den Fahrleistungen – auf so was stehen die Leute, die CB 1000 R ist ein Verkaufshit. Sie verwendet wie die CBF 1000 den Motor der 2007er-Fireblade, in der Charakteristik liegt er zwischen beiden: fast so drehfreudig wie beim Sportler, fast so geschmeidig wie beim Allrounder. Mit einem eng gestuften Sechsganggetriebe und einer knappen Sekundärübersetzung versehen zaubert er die in dieser Klasse erwarteten Fahrleistungen herbei, wirkt dabei aber nie vulgär. Von seinem klasse Sitzplatz aus führt der Fahrer Regie, dirigiert die CB locker am nicht zu breiten Lenker. Neutral einlenkend, spurstabil auch auf schlechtem Belag, huscht sie durchs Kurvenrevier. Nur ist die Upside-down-Gabel für Sporteinlagen etwas zu weich abgestimmt, und der Soziusplatz verdient seinen Namen nicht.

Technische Daten Honda CB 1000 R (SC60)
Modelljahr 2010
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 75,0 / 56,5 mm
Hubraum 998 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,1
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 10000 /min
Max. Drehmoment 99 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen k.A.
Federweg vorn/hinten 120 mm / 128 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 256 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1445 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 99 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 825 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 410 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Preis
Neupreis 10690 Euro

2009

Irgendwer muss Honda richtig geärgert haben. Triumph? Kawasaki? Egal, auf jeden Fall hat der Weltmarktführer vor einem Jahr mit der CB 1000 R ein unglaublich schlüssiges Naked Bike auf die Vierspeichen-Räder gestellt. Radikal in der Anmutung, japanisch-perfekt in der technischen Ausführung, souverän in den Fahrleistungen - auf so was stehen die Leute, die CB ist ein Verkaufshit. Sie verwendet wie die CBF 1000 den Motor der 2007er-Fireblade, in der Charakteristik liegt er zwischen beiden: fast so drehfreudig wie beim Sportler, fast so geschmeidig wie beim Allrounder. Mit eng gestuftem Sechsganggetriebe und einer knappen Sekundärübersetzung versehen, zaubert er die in dieser Klasse erwarteten Fahrleistungen hervor, wirkt dabei aber nie rau oder vulgär. Von seinem klasse gestalteten Sitzplatz führt der Fahrer Regie, dirigiert die CB locker am nicht zu breiten Lenker. Neutral einlenkend, spurstabil auch auf schlechtem Belag, huscht sie durchs Kurvenrevier. Schade nur, dass die Gabel für Sporteinlagen etwas zu weich geriet und dass der Soziusplatz eigentlich keiner ist.

Technische Daten Honda CB 1000 R (SC60)
Modelljahr 2009
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 75,0 / 56,5 mm
Hubraum 998 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,1
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 10000 /min
Max. Drehmoment 99 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen k.A.
Federweg vorn/hinten 120 mm / 128 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 256 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1445 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 99 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 825 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 410 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Preis
Neupreis 10890 Euro

2008

Dass ihr Motor der Fireblade des Jahres 2007 entstammt, ist die einzige Gemeinsamkeit zwischen der aufregenden neuen CB 1000 R und der erfolgreichen, aber braven CBF 1000. Und selbst diese Gemeinsamkeit täuscht, denn für die R wurde der Vierzylinder auf bulliges Drehmoment ab 2000/min getrimmt, ein Ventil im Ansaugtrakt soll für ruckelfreien Lauf im Teillastbereich und feine Gasannahme sorgen. Rund 130 PS dürfte der R-Motor leisten, sein Getriebe wurde auf leichte und leise Schaltvorgänge optimiert. Den Motor umschließt ein leichter, steifer Aluminiumrahmen, wie ihn auch die Hornet 600 trägt – ein Beleg, dass die 1000 R in die Fußstapfen der Hornet 900 treten soll. Hondas Anspruch, das leichteste, kompakteste und ausgewogenste unter den sportlichen Naked Bikes auf die Räder zu stellen, untermauert die R mit handlingfördernden Konstruktionsdetails wie dem Underengine-Auspuff, aber auch mit Fahrwerkskomponenten wie der voll einstellbaren 43-Millimeter-Upside-down-Gabel mit Kartuschendämpfer und den 310-Millimeter-Scheibenbremsen mit radial verschraubten Vierkolbenzangen. Combined ABS ist als Option zu haben.

Technische Daten Honda CB 1000 R (SC60)
Modelljahr 2008
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 75,0 / 56,5 mm
Hubraum 998 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,1
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 10000 /min
Max. Drehmoment 99 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen k.A.
Federweg vorn/hinten 120 mm / 128 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 256 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1445 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 99 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 825 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 410 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Preis
Neupreis 10090 Euro
Anzeige
Anzeige