Honda CB 1300

Foto: Hersteller
Hersteller: Honda

Aktuelle Gebrauchtangebote

2013

Dicke Brummer mit Druck ab Standgas gehen im 13000/min-Geschrei eines 600er-Sportlers etwas unter. Aber wenn die 1300er seidig anschiebt, fühlt der Fahrer endlose Souveränität. Maßlos, wer die Drehzahlleiter auskostet! Früh zu schalten ist weder eine Schande, noch macht es langsam. Die praktische Seite des Kraftpakets zeigen Fächer in der Halbschalenverkleidung sowie eine vorzügliche Ergonomie - von der Lenkerkröpfung über die Sitzbank bis zu den Rasten.

Technische Daten Honda CB 1300 (SC54)
Modelljahr 2008
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 78,0 / 67,2 mm
Hubraum 1284 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 9,6
Leistung 85,0 kW ( 115,6 PS ) bei 7000 /min
Max. Drehmoment 117 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 116 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 256 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1515 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 99 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 452 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Preis
Neupreis 10990 Euro
Anzeige

2009

Schon optisch legt die mächtige CB 1300 nahe, dass sie sich den Vierzylinder-Boliden aus der Zeit um 1980 verpflichtet fühlt. Aber Honda wäre nicht Honda, wenn die CB damit auch die Schwächen jener Jahre übernommen hätte. Vor allem der seidenweiche, hervorragend abgestimmte und bärige Motor darf als Prachtstück der Motorrad-Moderne gelten. In allen relevanten Drehzahlregionen liefert der wassergekühlte - und dennoch ansehnlich gestaltete - Vierzylinder-Vierventiler mindestens 100 Newtonmeter ans seidenweich schaltbare Fünfganggetriebe ab, auch bei flotter Landstraßenfahrt nimmt er nicht mehr als fünf Liter. Und das Fahrwerk kaschiert beinahe perfekt das beträchtliche Gesamtgewicht. Leichter Nachdruck genügt für präzises Einlenken, stabil werden Kurven aller Art umrundet. Serienmäßig unterstützt ein ABS die guten Bremsen, wie bei Honda gewohnt, reagiert es äußerst sensibel. Weil ihr riesiger Tank enorme Reichweiten zulässt und der Fahrer nahezu perfekt sitzt, könnte sich die CB - allemal in ihrer halbverkleideten S-Version - als beinahe preiswerte Alternative zu teuren Großtourern bewerben. Aber dafür bräuchte sie tiefer angebrachte Soziusrasten.

Technische Daten Honda CB 1300 (SC54)
Modelljahr 2008
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 78,0 / 67,2 mm
Hubraum 1284 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 9,6
Leistung 85,0 kW ( 115,6 PS ) bei 7000 /min
Max. Drehmoment 117 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 116 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 256 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1515 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 99 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 452 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Preis
Neupreis 10990 Euro

2007

Optisch passt die wuchtige CB 1300 genau ins Naked-Bike-Klischee: Hauptsache schön, und seit wassergekühlte Motoren in dieser Kategorie breiten Einzug gehalten haben, darf ihr Vierzylinder dieses Attribut ebenfalls beanspruchen. Gleichzeitig ist er Mitverursacher eines Fahrverhaltens, das im Widerspruch zum Äußeren steht. Kommt satt in Gang, dreht spielerisch hoch, hängt fein am Gas. Unter 100 Newtonmeter fällt seine Drehmomentkurve nur bei weniger als 3000 Touren, seine Maximalleistung ballert er bereits bei 7500/min raus. Dazu ein handliches Fahrwerk mit guten Federelementen, tollen Bremsen inklusive ABS – Landstraßen werden zur Freude.

Technische Daten Honda CB 1300 (SC54)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 78,0 / 67,2 mm
Hubraum 1284 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 9,6
Leistung 85,0 kW ( 115,6 PS ) bei 7000 /min
Max. Drehmoment 117 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 116 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 256 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1515 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 99 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 452 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Preis
Neupreis 10990 Euro

2006

Lange eine etwas verkannte Größe, weil Yamahas XJR so schön und Suzukis Bandit so preiswert sind, hat sich die dicke CB längst in die Herzen aller Big-Bike-Freunde gefahren. Weil sie so toll fährt, eine überraschende Leichtigkeit im Kurvenrevier mit hoher Kurvenstabilität vereint, über bestens abgestimmte Federelemente verfügt und prima bremst. Hinzu kommt die unverbrauchte Drehfreude ihres fein laufenden Motors, der sich beizeiten auf ein berauschendes Drehmoment-Plateau hievt, aber auch den samtigen Angang ab Leerlauftouren drauf hat. Ein bequemer Fahrersitz und die hohe Qualität überzeugen, ab 2006 ist ABS Serie.

Modell: Honda CB 1300
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2005

Befragungen haben ergeben, dass CB 1300-Fahrer glücklich sind. Mit ihrem Motorrad. Und – da besteht wirklich kein Zusammenhang – dass sie oft schon ein wenig älter sind. Als andere Motorradfahrer. Diese tiefschürfenden Erkenntnisse legten nahe, die CB nicht weiter zu stärken, sondern weiter zu zivilisieren. Ältere Menschen, Sie verstehen? Als höchste Form der Zivilisation gelten momentan Kat, ABS und Fahrbarkeit. Kat hat das 2003 eingeführte Naked Bike schon, zwar nur ungeregelt, aber immerhin. Jetzt gibt’s optional ein ABS, und bestimmt macht das sogar die jüngeren Liebhaber dieses tollen Allrounders noch ein wenig glücklicher. Denn erstens haben sie es täglich mit einer überaus kräftigen Hinterbremse zu tun, zweitens kann bei scharfem Bremsen die Gabel schon mal auf Block gehen und dann das Rad zum Blockieren anregen. So geschehen im MOTORRAD-Top-Test. Vorbei, vergessen, gegen 600 Euro Aufpreis. Ein weiteres Manko der CB war ihr verzögertes Ansprechen auf Gasbefehle in niederen und mittleren Drehzahlen. Feineinstellungen der Zündung sowie der Einspritzanlage hätten Erfolg gezeitigt, vermeldet Honda. Andere nennen es „neues Mapping“, aber so wichtig nimmt sich dieser dicke Brummer nicht. Sein flüssigkeitsgekühlter und extrem funktionell gestalteter Vierer steht eher auf lässig. Knapp jenseits 3000 Touren produziert er über 100 Newtonmeter Drehmoment, bei 6000 sind’s dann 117. Bei Nenndrehzahl 7000 liegen 116 PS an, der rote Bereich beginnt bei 8500 – und ist so blitzschnell erreicht wie bei keinem anderen Big Block. Kann drehen, muss nicht, auch das macht glücklich. Der Schaltfuß darf ruhen oder rasten, in einem vorzüglich schaltbaren Getriebe, versteht sich. Selbst große Fahrer finden

einen angenehmen Arbeitsplatz vor, schlankere Verkleidungsteile sollen nun kleinen Piloten noch leichter zu Boden helfen. Nichts zu machen war für Beifahrer: Deren Rasten verharren in luftigen Höhen.

Modell: Honda CB 1300
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2004

Honda hat ganz und gar eigene Vorstellungen von großen Nackten. Nach der extravaganten X-11 kam 2003 die zwar konventioneller gestaltete, aber mit einem wassergekühlten Vierzylinder bestückte CB 1300. Der geriet optisch nicht nur kantiger als die meist filigran verrippten, oft noch luftgekühten Konkurrenz-Motoren, sondern in seinem Wesen auch sportlicher. Dazu passen eine versammelte Sitzposition und ein angesichts des stämmigen Gewichts agiles Handling, dazu passen erst recht die aus der Fireblade bekannten Vierkolbenbremsen. Auch der bullige Klang überzeugt, wenngleich damit im unteren Drehzahlbereich ruhig etwas mehr Schub einhergehen könnten.

Modell: Honda CB 1300
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige