Honda CB Seven Fifty

Foto: fact
Hersteller: Honda

2002

In beinahe rührender Offenheit demonstriert diese CB, was sie gerne wäre. DIE CB. So unverkennbar die Anleihen am Stil der legendären 750er, die ab Ende der 60er den Motorradboom befeuerte. Fein verrippter, luftgekühlter Four mit immerhin 73 PS. Sparsames Stahlgeflecht als Rahmen, rundlicher Tank. Doch obwohl die Seven Fifty alles besser kann als ihre Großtante, sind ihre Tage wohl gezählt: Vergleichsweise zögerliche Bremsen, weiche Gabel und relativ hoher Verbrauch signalisieren, dass Honda kein sonderliches Interesse mehr an diesem anspruchslosen, vielleicht etwas zu brav geratenen Motorrad hat.

Technische Daten Honda CB Seven Fifty (RC 42)
Modelljahr 2002
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 67,0 / 53,0 mm
Hubraum 747 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 9,3
Leistung 54,0 kW ( 73,4 PS ) bei 8500 /min
Max. Drehmoment 62 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 130 mm / 110 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 150/70 ZR 17
Bremse vorn/hinten 296 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 240 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1495 mm
Lenkkopfwinkel 64,0 °
Nachlauf 91 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 425 kg
Höchstgeschwindigkeit 200 km/h
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige
Anzeige