Honda CBR 125 R

Honda CBR 125 R (2015)
Foto: Honda
Hersteller: Honda

2015

Modell: Honda CBR 125 R
Hubraum: 125 ccm
Leistung KW (PS): 9,8 (13,3)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 115 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 793
Trockengewicht: k.A.

Anzeige

2014

Modell: Honda CBR 125 R
Hubraum: 125 ccm
Leistung KW (PS): 9,8 (13,3)
Zylinder: k.A. 1
Takt: 4
Höchstgeschwindigkeit: 115 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 793
Trockengewicht: k.A.

2014

Die CBR 125 R geht nach der Renovierung ins dritte Jahr, musste sich von den Yamaha-Sportlern und der KTM Duke 125 auf Platz vier der Zulassungshitliste verdrängen lassen. Breitere Reifen, größerer Tank mit fast 400 Kilometern Reichweite, der erwachsene Auftritt unterscheidet sie vom Vormodell. Der bewährte Einspritz-Motor hat durch bessere Schadstoffklasseneinstufung fast nicht an Leistung eingebüßt, ist dafür etwas kürzer übersetzt, damit es hurtig vorangeht. Die attraktiv mit Anleihen bei VFR und Fireblade designte Bonsai-CBR passt auch für lange Kerls.

Modell: Honda CBR 125 R
Hubraum: 125 ccm
Leistung KW (PS): 9,8 (13,3)
Zylinder:  1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 115 km/h
Verbrauch: 2,5
Sitzhöhe: 793
Trockengewicht: 137

2013

Auch die renovierte CBR 125 R hat die Yamaha YZF-R 125 nicht vom Verkaufshitlisten-Thron geschubst. Die breiteren Reifen, der größere Tank mit jetzt fast 400 Kilometern Reichweite, der ganz erwachsene Auftritt kommt aber an. Der bewährte Einspritz-Motor hat durch bessere Schadstoffklasseneinstufung fast nicht an Leistung eingebüßt, wurde dafür etwas kürzer übersetzt, damit es weiter hurtig vorangeht. Die attraktiv mit Anleihen bei VFR und Fireblade designte Bonsai-CBR passt auch für lange Kerls.

Modell: Honda CBR 125 R
Hubraum: 125 ccm
Leistung KW (PS): 9,8 (13,3)
Zylinder:  1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 115 km/h
Verbrauch: 2,5
Sitzhöhe: 793
Trockengewicht: 137

2012

Auch die renovierte CBR 125 R hat die Yamaha YZF-R 125 nicht vom Verkaufshitlisten-Thron geschubst. Die breiteren Reifen, der größere Tank mit jetzt fast 400 Kilometern Reichweite, der ganz erwachsene Auftritt kommt aber an. Der bewährte Einspritz-Motor hat durch bessere Schadstoffklasseneinstufung fast nicht an Leistung eingebüßt, wurde dafür etwas kürzer übersetzt, damit es weiter hurtig vorangeht. Die attraktiv mit Anleihen bei VFR und Fireblade designte Bonsai-CBR passt auch für lange Kerls.

Modell: Honda CBR 125 R
Hubraum: 125 ccm
Leistung KW (PS): 9,8 (13,3)
Zylinder:  1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 115 km/h
Verbrauch: 2,5
Sitzhöhe: 793
Trockengewicht: 137

2011

Um endlich wieder gegen die Yamaha YZF-R 125 punkten zu könne, war eine renovierte CBR dringend geboten. Dass die Honda-Leute zugehört haben, sieht man auf den ersten Blick: Die Reifen wurden breiter, der Tank größer, der Auspuff stummeliger und das ganze Motorrad schwerer. Der bewährte Einspritz-Motor wurde fast unverändert übernommen, hat durch bessere Schadstoffklasseneinstufung fast nicht an Leistung eingebüßt. Damit es noch genauso hurtig vorangeht, kamen zwei Zähne mehr aufs hintere Kettenblatt und gut. Das Design nimmt Anleihen bei VFR und Fireblade.

Technische Daten Honda CBR 125 R (JC39)
Modelljahr 2011
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , k.A.
Bohrung/Hub 58,0 / 47,2 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile
Verdichtung 11,0
Leistung 10,0 kW ( 13,6 PS ) bei 10000 /min
Max. Drehmoment 10 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 126 mm
Reifen 200/50 17 , 130/70 17
Bremse vorn/hinten 276 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 220 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1313 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 90 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 317 kg
Höchstgeschwindigkeit 110 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2010

Seit 2004 ist die kleinste CBR nun Hondas sportliche Einstiegdroge in die Motorradwelt. Von Anfang an wurden ihr die extrem schmalen Reifen angekreidet, gleichwohl freute man sich an ihrer spielerischen Handlichkeit. Aber auch die optischen Anleihen bei der Fireblade können die 125er-Anmutung nicht kaschieren, und so verliert die extrem sparsame Drehorgel trotz des deutlich günstigeren Preises in den Verkaufszahlen inzwischen gegen die Yamaha YZF-R 125. Mit der neuen Derbi GPR 125 steht der nächste Konkurrent in den Startlöchern. Ob die dreifarbige Lackierung und das Fach unterm Soziusplatz da helfen?

Technische Daten Honda CBR 125 R (JC39)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , k.A.
Bohrung/Hub 58,0 / 47,2 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile
Verdichtung 11,0
Leistung 10,0 kW ( 13,6 PS ) bei 10000 /min
Max. Drehmoment 11 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 109 mm / 120 mm
Reifen 80/90 17 , 200/50 17
Bremse vorn/hinten 276 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 220 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1294 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 88 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 304 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis 2290 Euro

2009

Lange Zeit dominierte die zierliche Honda die Verkaufshitliste bei den Leichtkrafträdern. Aus gutem Grund: Die CBR 125 R ist ein leichtes, einfach zu beherrschendes Kurvenwiesel zum günstigen Preis. Zudem geht der wassergekühlte, von einer Einspritzanlage gespeiste Viertakter sparsam mit dem Treibstoff um, obwohl er hohe Drehzahlen bis an den roten Bereich bei 11 000 Touren liebt. Die Bereifung im Trennscheibenformat mag im Vergleich zur Konkurrenz etwas traurig aussehen, verleiht der Honda aber die Handlichkeit eines Fahrrads. Was der kleinen CBR allerdings fehlt, ist der erwachsene Auftritt der Yamaha YZF-R 125 - und die hat sich im Sommer 2008 erstmals an die Spitze der Bestseller-Statistik gesetzt.

Technische Daten Honda CBR 125 R (JC39)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , k.A.
Bohrung/Hub 58,0 / 47,2 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile
Verdichtung 11,0
Leistung 10,0 kW ( 13,6 PS ) bei 10000 /min
Max. Drehmoment 11 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 109 mm / 120 mm
Reifen 80/90 17 , 200/50 17
Bremse vorn/hinten 276 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 220 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1294 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 88 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 304 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis 2290 Euro

2008

Technische Daten Honda CBR 125 R (JC39)
Modelljahr 2008
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , k.A.
Bohrung/Hub 58,0 / 47,2 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile
Verdichtung 11,0
Leistung 10,0 kW ( 13,6 PS ) bei 10000 /min
Max. Drehmoment 11 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 109 mm / 120 mm
Reifen 80/90 17 , 200/50 17
Bremse vorn/hinten 276 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 220 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1294 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 88 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 304 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis 2990 Euro

2008

Mit der seit 2004 verkauften CBR hat Honda einen absoluten Bestseller im Programm, der zierliche Sportler führt unangefochten die Verkaufs-Hitparade an. Die zweite Auflage tritt mit Einspritzanlage statt Vergaser, geregeltem Katalysator und neuem Verkleidungsdesign an. Der wassergekühlte Viertakter wird von einer Ausgleichswelle beruhigt und ist eine Drehorgel. 7000 Touren sollten es schon sein, damit es einigermaßen vorangeht. Besser aber die Drehzahlmessernadel steht zwischen 9000 und dem roten Bereich bei 11000/min. Die Bereifung im Trennscheibenformat mag etwas traurig aussehen, verleiht der Honda aber die Handlichkeit eines Fahrrads. Die soften Federelemente könnten etwas mehr Dämpfung vertragen.

Technische Daten Honda CBR 125 R (JC39)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , k.A.
Bohrung/Hub 58,0 / 47,2 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile
Verdichtung 11,0
Leistung 10,0 kW ( 13,6 PS ) bei 10000 /min
Max. Drehmoment 11 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 109 mm / 120 mm
Reifen 80/90 17 , 200/50 17
Bremse vorn/hinten 276 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 220 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1294 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 88 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 304 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis 2290 Euro

2007

Auch die kleinste CBR ist eine typische Honda: praxisgerecht, kultiviert, leicht zu bedienen und extrem zuverlässig. Ihr flüssigkeitsgekühlter, für 2007 mit einer Einspritzanlage aufgerüsteter Viertakter ist drehfreudig und gibt seine Leistung sehr homogen ab. Das Leichtgewicht bietet bequem Platz für zwei, ist komfortabel gefedert und ungemein handlich. Die dynamische, neu gestaltete Verpackung täuscht dafür: Ein Supersportler vom Schlage einer Aprilia RS 125 oder Cagiva Mito ist die CBR eher nicht. Aber sie ist dafür alltagstauglicher, sparsamer und – Honda-untypisch – ein Sonderangebot.

Technische Daten Honda CBR 125 R (JC39)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , k.A.
Bohrung/Hub 58,0 / 47,2 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile
Verdichtung 11,0
Leistung 10,0 kW ( 13,6 PS ) bei 10000 /min
Max. Drehmoment 11 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 109 mm / 120 mm
Reifen 80/90 17 , 200/50 17
Bremse vorn/hinten 276 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 220 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1294 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 88 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 304 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis 2290 Euro

2006

Viele Jahre war die Honda NSR 125 R die Alternative zu Aprilia RS 125, Cagiva Mito und Co. Doch mit der selbst auferlegten Abkehr vom Zweitakter kam für die beliebte NSR vor zwei Jahren das Aus. Die mit einem flüssigkeitsgekühlten und hochdrehenden Viertaktmotor bestückte und sensationelle 1700 Euro günstigere CBR 125 R trat die Nachfolge an – und das auf Anhieb absolut erfolgreich. Der kurzhubige Zweiventiler der CBR leistet zwar weniger als der NSR-Zweitakter und steckt auch nur in einem Stahl- statt Alu-Rahmen, doch das tut dem Fahrspaß keinen Abbruch und schont Umwelt, Nerven und Geldbeutel.

Technische Daten Honda CBR 125 R (JC34)
Modelljahr 2006
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , k.A.
Bohrung/Hub 58,0 / 47,2 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile
Verdichtung 11,0
Leistung 10,0 kW ( 13,6 PS ) bei 10000 /min
Max. Drehmoment 10 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 109 mm / 120 mm
Reifen 80/90 17 , 200/50 17
Bremse vorn/hinten 276 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 220 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1295 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 88 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 304 kg
Höchstgeschwindigkeit 110 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2005

Mit der CBR 125 R landete Honda im ersten Produktionsjahr einen Volltreffer. Das viertaktende Nachfolgemodell des Zweitakters NSR 125 R wurde seiner sportlichen Verpackung auf Anhieb gerecht. Der flüssigkeitsgekühlte und sehr kurzhubige Zweiventil-Einzylindermotor dreht locker bis jenseits von 11000/min und hat mit den 124 Kilogramm Kampfgewicht keine Mühe. Wer fleißig im leicht zu schaltenden Sechsganggetriebe steppt, ist mit der kleinen CBR sehr flott unterwegs. Das Fahrwerk ist einen Tick zu soft, und die Reifen dürften etwas breiter sein – geschenkt, sie ist 1700 Euro günstiger als die alte NSR.

Technische Daten Honda CBR 125 R (JC34)
Modelljahr 2006
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , k.A.
Bohrung/Hub 58,0 / 47,2 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile
Verdichtung 11,0
Leistung 10,0 kW ( 13,6 PS ) bei 10000 /min
Max. Drehmoment 10 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 109 mm / 120 mm
Reifen 80/90 17 , 200/50 17
Bremse vorn/hinten 276 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 220 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1295 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 88 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 304 kg
Höchstgeschwindigkeit 110 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2004

Andere japanische Anbieter dampfen ihr 125er-Programm ein, Honda geht den umgekehrten Weg und präsentiert eine echte Neuheit. Der bildhübsche Viertakt-Sportler CBR 125 R ersetzt die zweitaktende NSR 125 und ist dabei stolze 1750 Euro günstiger. Sein flüssigkeitsgekühlter Einzylinder steckt in einem Brückenrahmen aus Pressstahl und erfüllt dank ungeregelten Katalysators die Euro-2-Norm. Üppig dimensionierte Bremsen und ein Kampfgewicht von unter 135 Kilogramm sorgen dafür, dass neben dem Augenschmaus auch der Fahrspaß nicht zu kurz kommt. Die Mini-CBR hat das Zeug, zum 125er-Bestseller zu werden.

Modell: Honda CBR 125 RR
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige