Honda CBR 250 R

Foto: Hersteller
Hersteller: Honda

Aktuelle Gebrauchtangebote

2012

Die Honda CBR 250 R trägt serienmäßig ein Combined-ABS; unter Motorrädern dieser Hubraumklasse einmalig: Das Bremspedal wirkt auf beide Bremsen, der Handhebel auf die vordere. Auch wenn das Modellkürzel "CBR" in Richtung Fireblade deutet, steckt unter der Schale ein gemäßigt sportliches Fahrzeug mit alltagstauglicher Vielseitigkeit, das seinem Fahrer den Umgang mit ihm sehr leicht macht. Der sparsame Verbrauch ist ein weiterer Pluspunkt

Technische Daten Honda CBR 250 R (MC41)
Modelljahr 2012
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , k.A.
Bohrung/Hub 76,0 / 55,0 mm
Hubraum 250 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung 10,7
Leistung 19,4 kW ( 26,4 PS ) bei 8500 /min
Max. Drehmoment 23 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 130 mm / 104 mm
Reifen 110/70 17 , 140/70 17
Bremse vorn/hinten 296 mm Dreikolben-Schwimmsattel / 220 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1369 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 95 mm
Leergewicht vollgetankt 166 kg
Sitzhöhe 784 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 347 kg
Höchstgeschwindigkeit 140 km/h
Preis
Neupreis 4490 Euro
Anzeige

2011

Endlich bekommt Kawasakis 250er-Ninja Konkurrenz: Die Honda CBR 250 R betritt die Bühne. Erster Paukenschlag: Sie trägt serienmäßig ein Combined-ABS; das ist unter Motorrädern dieser Hubraumklasse einmalig: Das Bremspedal wirkt auf vordere und hintere Bremse, der Handhebel nur auf die vordere. Auch wenn das Modellkürzel "CBR" in Richtung Fireblade deutet, lassen die Eckdaten ein gemäßigt sportliches Fahrzeug mit alltagstauglicher Vielseitigkeit erwarten. Scheinwerfer und die zweilagige Verkleidung zitieren die im Vorjahr präsentierte VFR 1200 F. Ergonomie und Gewicht sprechen dafür, dass die CBR 250 R sowohl unter jungen Aufsteigern als auch unter erfahrenen Motorradfahrern, die nicht immer dreistellige PS und vierstellige Kubikzentimeter brauchen, Freunde finden wird. Wenn Honda seiner Tradition treu bleibt, werden Handling und Bedienerfreundlichkeit der neuen 250er kaum Wünsche offenlassen. Die Testabteilung freut sich schon auf den Schlagabtausch mit der Kawasaki!

Technische Daten Honda CBR 250 R (MC41)
Modelljahr 2011
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , k.A.
Bohrung/Hub 76,0 / 55,0 mm
Hubraum 250 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung 10,7
Leistung 19,4 kW ( 26,4 PS ) bei 8500 /min
Max. Drehmoment 23 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 130 mm / 104 mm
Reifen 110/70 17 , 140/70 17
Bremse vorn/hinten 296 mm Dreikolben-Schwimmsattel / 220 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1369 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 95 mm
Leergewicht vollgetankt 166 kg
Sitzhöhe 784 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 347 kg
Höchstgeschwindigkeit 140 km/h
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige