Honda CRF 250 L

Honda CRF 250 L (2015)
Foto: Honda
Hersteller: Honda

Aktuelle Gebrauchtangebote

2017

Euro 4 bringt Leistung: Bei der Honda CRF 250 L hat die Anpassung an die strengere Norm zwei PS und 0,6 Nm mehr Drehmoment gebracht. Offenbar haben die Ingenieure die fällige Überarbeitung des Motores genutzt, um in mehreren Bereichen Fortschritte zu erzielen. Ein neues Anzeigeinstrument im Cockpit und das ABS, das am Hinterrad abschaltbar ist, vervollständigen die technischen Modifikationen; die äußere Gestalt der CRF 250 L wurde dezent retuschiert.

Anzeige

2015

Modell: Honda CRF 250 L
Hubraum: 250 ccm
Leistung KW (PS): 17,0 (23,1)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 124 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 875
Trockengewicht: k.A.

2013

Den Sportler CBR 250 R ist hat Honda 2013 nicht im Programm, sondern bespielt die Viertelliter-Klasse mit einer preiswerten, gut verarbeiteten und wertigen Alltags-Enduro. Gemäßigte Offroad-Einlagen meistert sie problemlos. Wird das Gelände jedoch härter, kommen als erstes die Federelemente an ihre Grenzen. Der Motor ist zwar ein moderner dohc-Vierventiler mit Wasserkühlung und Einspritzung, wirkt aber nicht besonders feurig.

Technische Daten Honda CRF 250 L (CRF250L)
Modelljahr 2013
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 76,0 / 55,0 mm
Hubraum 250 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung 10,7
Leistung 17,0 kW ( 23,1 PS ) bei 8500 /min
Max. Drehmoment 22 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 250 mm / 240 mm
Reifen 3.00/ 21 , 120/80 18
Bremse vorn/hinten 256 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 220 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1445 mm
Lenkkopfwinkel 62,4 °
Nachlauf 113 mm
Leergewicht vollgetankt 144 kg
Sitzhöhe 875 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 303 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis 4490 Euro
Anzeige
Anzeige