Honda CRF 250 M

Der flüssigkeitsgekühlte Einzylinder hängt in einem Doppelschleifen-Rahmen.
Foto: Honda
Hersteller: Honda

2014

Man nehme ein kleine Enduro, montiere 17-Zoll-Räder mit Straßenbereifung und herauskommt eine flotte Supermoto. Hersteller Honda tat genau das. Das Chassis, das Fahwerk und der Motor der CRF 250 M ist mit denen der Enduro CRF 250 L identisch. Die 23 PS des Einzylinders genügen für den dezent-sportlichen Auftritt in der Stadt. Im Gegensatz zur Enduro-Schwester verzögert die M vorne wie hinten über zwei je größere Bremsscheiben im Wave-Look.

Technische Daten Honda CRF 250 M (k.A.)
Modelljahr 2014
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , k.A.
Bohrung/Hub 76,0 / 55,0 mm
Hubraum 250 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung 10,7
Leistung 17,0 kW ( 23,0 PS ) bei 8500 /min
Max. Drehmoment 22 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 250 mm / 240 mm
Reifen k.A. , k.A.
Bremse vorn/hinten 296 mm k.A. / 220 mm k.A.
ABS k.A.
Maße und Gewichte
Radstand 1445 mm
Lenkkopfwinkel 64,5 °
Nachlauf 71 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 855 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 305 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis 4690 Euro
Anzeige
Anzeige
Anzeige