Honda Hornet 900

Honda Hornet 900
Hersteller: Honda

Aktuelle Gebrauchtangebote

2005

Sie möchte ein wenig bei den Streetfightern mitspielen, hat sich deshalb den Schalldämpfer hochgelegt – und sieht immer noch brav aus. Viel braver als TnT oder so. Je nach Geschmack mag das ein Nachteil sein, aber außer böse aussehen kann die Honda alles. Ihr Antrieb entstammt einer früheren Fireblade und wurde sehr handzahm abgestimmt, ohne seine sportliche Herkunft zu verleugnen. Das Fahrwerk geriert sich in gehobener Allrounder-Manier, wer auf der letzten Rille fährt, wünscht sich trotz der 2004 erneuerten Federelemente mehr Dämpfung. Alle anderen erfreut der hohe Komfort. Ach ja – außerdem kostet die Hornet 1000 Euro weniger als die billigste Konkurrentin.

Technische Daten Honda Hornet 900 (SC48)
Modelljahr 2004
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 71,0 / 58,0 mm
Hubraum 919 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,8
Leistung 80,0 kW ( 108,8 PS ) bei 9000 /min
Max. Drehmoment 91 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Zentralrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 120 mm / 128 mm
Reifen 120/70 17 , 180/55 17
Bremse vorn/hinten 296 mm Vierkolben-Festsattel / 240 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1460 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 98 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 406 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige

2004

Der Preis knallt. Das lässt sich nicht von jeder Honda behaupten, aber bei den nackten Superbikes sah der Weltmarktführer wohl dringenden Aufholbedarf in der Zulassungsstatistik und schnürte seiner großen Hornet aus agilem Sportler-Triebwerk, sehr guter Handlichkeit und gutem Fahrwerk ein verkaufsträchtiges Gesamtpaket mit knapp kalkulierter Gewinnspanne. Sportfahrer monieren, ihnen sei das Fahrwerk zu weich, Normalos loben dessen Komfort, freuen sich zudem an einer gelungenen Sitzposition. Allen zusammen gefällt der drehfreudige Vierzylinder. Kein Wunder: Er gab seine Uraufführung immerhin im Supersportler CBR 900 und schiebt ab 4000/min gewaltig an.

Technische Daten Honda Hornet 900 (SC48)
Modelljahr 2004
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 71,0 / 58,0 mm
Hubraum 919 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,8
Leistung 80,0 kW ( 108,8 PS ) bei 9000 /min
Max. Drehmoment 91 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Zentralrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 120 mm / 128 mm
Reifen 120/70 17 , 180/55 17
Bremse vorn/hinten 296 mm Vierkolben-Festsattel / 240 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1460 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 98 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 406 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2003

Im Zuge konsequenter Familienplanung bekam die 600er-Hornet – in Gesamt-Europa das klar meistverkaufte Motorrad – eine große Schwester. Nicht, weil es der Kleinen an Leistung mangeln würde, wohl aber, weil es Leute gibt, die davon nie genug kriegen können. 109 PS sind für ein derart leichtes Naked Bike echt üppig, und sie machen sich in einem Extraschuss Souveränität bemerkbar. Schalten kann, aber muss nicht. Auch ausschließlich im vierten oder fünften Gang gefahren, macht der aus der Fireblade stammende Vierzylinder die Landstraße noch zur Spielwiese. Fahrwerk und Bremsen tun dabei locker mit.

Technische Daten Honda Hornet 900 (SC48)
Modelljahr 2004
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 71,0 / 58,0 mm
Hubraum 919 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,8
Leistung 80,0 kW ( 108,8 PS ) bei 9000 /min
Max. Drehmoment 91 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Zentralrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 120 mm / 128 mm
Reifen 120/70 17 , 180/55 17
Bremse vorn/hinten 296 mm Vierkolben-Festsattel / 240 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1460 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 98 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 406 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige