Honda PS 125i

Foto: Hersteller
Hersteller: Honda

Aktuelle Gebrauchtangebote

2014

Durch und durch vernünftig ist der PS 125i. Kombibremse, Einspritzung, G-Kat, kinderleichte Bedienung und narrensichere Fahreigenschaften zeichnen ihn aus. Da kann man mit leichten Abstrichen beim Charisma leben. Charisma bringt dich nämlich nicht nach Hause, der PS125i mit seinen 13-Zoll-Rädern schon.

Modell: Honda PS 125i
Hubraum: 125 ccm
Leistung KW (PS): 10 (13,6)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 800
Trockengewicht: 131

Anzeige

2013

Durch und durch vernünftig ist der PS 125i. Kombibremse, Einspritzung, G-Kat, kinderleichte Bedienung und narrensichere Fahreigenschaften zeichnen ihn aus. Da kann man mit leichten Abstrichen beim Charisma leben. Charisma bringt dich nämlich nicht nach Hause, der PS125i mit seinen 13-Zoll-Rädern schon.

Modell: Honda PS 125i
Hubraum: 125 ccm
Leistung KW (PS): 10 (13,6)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 800
Trockengewicht: 131

2010

Der PS ist die Alternative für Leute, die den SH nicht mögen. Bis auf die 13-Zoll-Räder sind beide Modelle im Prinzip identisch. Das heißt, auch der PS hat Einspritzung, G-Kat und CBS, sowie kinderleichte Bedienung und narrensichere Fahreigenschaften ab Werk an Bord. 2010 wird ein Topcase serienmäßig sein.

Modell: Honda PS 125i
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2009

Der PS 125i ist für Leute gemacht, die eigentlich einen SH suchen, aber große Räder und Topcases nicht mögen. Technisch und von der Ausstattung her sind die beiden gut verarbeiteten Viertakter fast identisch. Lediglich das Helmfach ist beim PS konzeptbedingt größer. Eine gute Wahl sind beide.

Honda PS 125i
Zylinder/Takt 1/4
Hubraum 125 cm³
Leistung 10,0(13,6) kW(PS)
Vmax 100 km/h
Leergewicht 131 kg
Preis 3450 Euro

2008

Der PS 125i ist für Leute gemacht, die eigentlich einen SH suchen, aber große Räder und Topcases nicht mögen. Technisch und von der Ausstattung her sind die beiden gut verarbeiteten Viertakter fast identisch. Lediglich das Helmfach ist beim PS konzeptbedingt größer. Eine gute Wahl sind beide.

Honda

PS 125i

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 125 cm³

Leistung 10,0(13,6) kW(PS)

Vmax 100 km/h

Leergewicht 131 kg

Preis 3210 Euro

2007

Anfang 2006 trat der PS 125i die Nachfolge des beliebten Dylan an. Seine rundliche Karosserie bietet überraschend viel Platz, auch Lange fühlen sich auf der komfortablen Sitzbank des in Italien gebauten Honda wohl. Als Antrieb fungiert der aus Pantheon und SH 125 bekannte Zweiventiler mit Einspritzung und G-Kat: leise, kräftig im Antritt und sehr sparsam, einfach klasse. Was man von der bockigen Federung nicht sagen kann. Dafür macht das unbeirrbar neutrale 13-Zoll-Fahrwerk Lust auf Kurven. Helmfach, Gepäckträger, helles Licht und eine mäßig dosierbare Integralbremse sind auch an Bord.

Honda PS 125i

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 125 cm³

Leistung 10,0(13,6) kW(PS)

bei Drehzahl 9000/min

Leergewicht 131 kg

Sitzhöhe 800 mm

Vmax k. A.

Preis ca. 3210 Euro
Anzeige
Anzeige