Honda SH 125i

Foto: Hersteller
Hersteller: Honda

2015

Modell: Honda SH 125i
Hubraum: 125 ccm
Leistung KW (PS): 8,7 (11,8)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 97 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 799
Trockengewicht: k.A.

Anzeige

2013

Honda hat seinen 125er-Topseller gründlich überarbeitet. So gründlich, dass jetzt ein Integralhelm im Helmfach Platz findet, was in der 16-Zoll-Liga eine absolute Ausnahme ist. Darüber hinaus erbte der SH die Start-Stopp-Automatik des PCX. Die 150er-Variante dürfte in Deutschland wenig Interesse wecken.

Modell: Honda SH 150i
Hubraum: 153 ccm
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 799
Trockengewicht: 135

2013

Honda hat seinen 125er-Topseller gründlich überarbeitet. So gründlich, dass jetzt ein Integralhelm im Helmfach Platz findet, was in der 16-Zoll-Liga eine absolute Ausnahme ist. Darüber hinaus erbte der SH die Start-Stopp-Automatik des PCX. Die 150er-Variante dürfte in Deutschland wenig Interesse wecken.

Modell: Honda SH 125i
Hubraum: 125 ccm
Leistung KW (PS): 8,7 (11,8)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 97 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 799
Trockengewicht: 135

2012

Wer Roller doof findet, sollte sich tunlichst nicht auf einen SH 300i setzen. Zu groß ist die Gefahr die Meinung ändern zu müssen. Als urbanes Transportmittel ist der SH fast unschlagbar. Kräftig, kultiviert und äußerst komfortabel geht er ans Werk. Im letzten Jahr hat Honda ihn liebevoll Modellgepflegt. Der 27 PS starke Einzylindermotor erhielt eine neue Steuerelektronik sowie einen neuen Katalysator für optimierte Verbrennung, welche auch zu einem geringen Verbrauch beitragen soll. Ein versteifter Rahmen, optimiert abgestimmte Federelemente gehören ebenfalls zum neuen Konzept des SH300. Zu guter Letzt wurde auch an das Hinterteil des Fahrers gedacht, die Sitzbank ist noch besser gepolstert. Die 16-Zoll-Räder sorgen für optimale Spurgenauigkeit. Beim 300er ist ABS Serie.

Modell: Honda SH 300i
Hubraum: 279 ccm
Leistung KW (PS): 20 (27,2)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 131 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 785
Trockengewicht: 172

2012

Wer Roller doof findet, sollte sich tunlichst nicht auf einen SH 300i setzen. Zu groß ist die Gefahr die Meinung ändern zu müssen. Als urbanes Transportmittel ist der SH fast unschlagbar. Kräftig, kultiviert und äußerst komfortabel geht er ans Werk. Im letzten Jahr hat Honda ihn liebevoll Modellgepflegt. Der 27 PS starke Einzylindermotor erhielt eine neue Steuerelektronik sowie einen neuen Katalysator für optimierte Verbrennung, welche auch zu einem geringen Verbrauch beitragen soll. Ein versteifter Rahmen, optimiert abgestimmte Federelemente gehören ebenfalls zum neuen Konzept des SH300. Zu guter Letzt wurde auch an das Hinterteil des Fahrers gedacht, die Sitzbank ist noch besser gepolstert. Die 16-Zoll-Räder sorgen für optimale Spurgenauigkeit. Beim 300er ist ABS Serie., Unglaublich! Der SH ist das meistverkaufte motorisierte Zweirad Europas, und das, obwohl er mehr noch als sein kleinrädrigerer Bruder PS die Ausstrahlung eines Zimmerspringbrunnens hat. Aber es lässt sich halt wesentlich besser mit ihm fahren. Wer nur ein Transportmittel sucht, liegt hier goldrichtig.

Modell: Honda SH 125i
Hubraum: 125 ccm
Leistung KW (PS): 10 (13,6)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 101 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 780
Trockengewicht: 134

2011

Unglaublich! Der SH ist das meistverkaufte motorisierte Zweirad Europas, und das, obwohl er mehr noch als sein kleinrädrigerer Bruder PS die Ausstrahlung eines Zimmerspringbrunnens hat. Aber es lässt sich halt wesentlich besser mit ihm fahren. Wer nur ein Transportmittel sucht, liegt hier goldrichtig.

Modell: Honda SH 125i
Hubraum: 125 ccm
Leistung KW (PS): 10 (13,6)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 101 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 780
Trockengewicht: 134

2010

Wer Roller doof findet, sollte sich tunlichst nicht auf einen SH 300i setzen. Zu groß ist die Gefahr, die Meinung ändern zu müssen: kultiviert, kräftig, und komfortabel. Als urbanes Transportmittel ist der SH in beiden Hubraumvarianten fast unschlagbar. Gegen Aufpreis gibt es für den 300er ein ABS.

Technische Daten Honda SH300i (NF02)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , k.A.
Bohrung/Hub 72,0 / 68,5 mm
Hubraum 279 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung 10,5
Leistung 20,0 kW ( 27,2 PS ) bei 8250 /min
Max. Drehmoment 26 Nm
Zahl der Gänge Stufenlose Riemen-Automatik
Hinterradantrieb k.A.
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Rohrrahmen
Federweg vorn/hinten 102 mm / 95 mm
Reifen 110/70 16 , 130/70 16
Bremse vorn/hinten 256 mm Dreikolben-Schwimmsattel / 256 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1420 mm
Lenkkopfwinkel 62,5 °
Nachlauf 98 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 785 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 319 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2009

Sie suchen das meistverkaufte Zweirad Europas? Voilà, hier ist es! Mit dem SH kann man nichts falsch machen. Die Technik ist mit G-Kat, Euro 3 und ABS zeitgemäß, das Fahrverhalten narrensicher. Das durch die großen Räder eingeschränkte Helmfach erfordert allerdings die Anschaffung eines Topcase.

Honda SH 125i
Zylinder/Takt 1/4
Hubraum 125 cm³
Leistung 10,0(13,6) kW(PS)
Vmax 101 km/h
Leergewicht 134 kg
Preis 3220 Euro

2008

Sie suchen das meistverkaufte Zweirad Europas? Voilà, hier ist es! Mit dem SH kann man nichts falsch machen. Dem durch die großen Räder eingeschränkten Helmfach begegnet er mit einem serienmäßigen Topcase. Die Technik ist mit G-Kat, Euro 3 und ABS zeitgemäß, das Fahrverhalten narrensicher.

Honda

SH 125i

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 125 cm³

Leistung 10,0(13,6) kW(PS)

Vmax 101 km/h

Leergewicht 134 kg

Preis 3310 Euro

2007

Hondas europäischer Bestseller heißt seit Jahren SH. Mittlerweile feiert der Großradler nicht mehr nur in Italien Erfolge, wo er im Honda-Werk Atessa vom Band läuft: Der SH 125i gehört auch in Deutschland zu den Roller-Topsellern. Warum das so ist, begreift jeder, der ihn mal gefahren hat. Die Ergonomie der aufrechten Sitzposition passt Groß und Klein, die großen Räder bügeln schlechte Fahrbahnoberflächen glatt und halten den SH auch unter widrigen Bedingungen sauber in der Spur. Der Einspritzer mit G-Kat arbeitet kraftvoll, leise und sparsam, Integralbremse und ein Topcase sind Serienausstattung.

Honda SH 125i

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 125 cm³

Leistung 10,0(13,6) kW(PS)

bei Drehzahl 9000/min

Leergewicht 134 kg

Sitzhöhe 780 mm

Vmax 101 km/h

Preis ca. 3310 Euro

2006

Es gibt kaum einen Roller, den man leichter übersieht als einen Honda SH. Ist das der Grund für seinen Erfolg als meistverkauftes motorisiertes Zweirad in Europa – dass die Besitzer ihn nicht wiederfinden? Wahrscheinlich liegt es mehr an seinen Qualitäten. Bereits für 2005 wurde er überarbeitet und bekam eine elektronische Einspritzung – daher das „i“. So unterbietet er die Euro-3-Norm bei weitem. Egal ob Fahrkomfort, Platzangebot, Leistungsentfaltung, Fahreigenschaften oder Bremsen – fast alles am SH funktioniert tadellos, außer dem fummeligen Topcase. Draufsetzen und sich wohlfühlen heißt die Devise.

Honda SH 125i

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 125 cm³

Leistung 10,0(13,6) kW(PS)

bei Drehzahl 9000/min

Leergewicht 130 kg

Sitzhöhe 780 mm

Vmax 101 km/h

Preis* 3090 Euro

2005

Mit dem Großradler SH räumt Honda in Italien mächtig ab. Der kultivierte Antrieb mit U-Kat und Sekundärluftsystem ist mit dem des Dylan identisch. Dank seiner 16-Zoll-Räder fährt sich der SH nochmals präziser und sicherer als der etwas günstigere Bruder. Der Preis dafür ist wie immer bei Großradlern der Verzicht auf ein vernünftiges Helmfach, dafür gibt es jedoch ein abschließbares Fach im Beinschild sowie ein serienmäßiges Topcase. Gutes Platzangebot, komfortable Fahrwerksabstimmung, Integralbremse, helles Licht und übersichtliche Armaturen unterstreichen die Auslegung auf hohe Alltagstauglichkeit.

Honda

SH 125

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 125 cm³

Leistung 10,0(13,6) kW(PS)

bei Drehzahl 9000/min

Leergewicht 130 kg

Sitzhöhe 780 mm

Vmax 105 km/h

Preis* 3090 Euro

2004

Hoher Abrollkomfort und präzises, sicheres Fahrverhalten charakterisieren den SH 125. Das verdankt er seinen schlanken und großen 16-Zoll-Rädern. Komfortabel abgestimmte Federelemente und eine wirkungsvolle Integralbremse tun ein Übriges, um dem Großradler Bestnoten zu verschaffen. Der 13,6 PS starke Motor mit U-Kat und Sekundärluftsystem treibt den SH zu guter Beschleunigung und einer hohen Endgeschwindigkeit. Zur Ausstattung gehören gutes Licht, eine Feststellbremse, ein abschließbares Handschuhfach und ein Topcase. Das hat der SH auch nötig, weil der Stauraum unter der Sitzbank knapp ausfällt.

Honda

SH 125

Zylinder/Takt: 1/4

Hubraum: 125 cm³

Leistung: 10,0(13,6) kW(PS)

bei Drehzahl: 9000/min

Leergewicht: 130 kg

Sitzhöhe: 780 mm

Vmax: 105 km/h

Preis*: 3050 Euro

Anzeige
Anzeige