Honda VTR 1000 SP-2

Foto: Hersteller
Hersteller: Honda

Aktuelle Gebrauchtangebote

2005

In der Superbike-WM spuckt Honda-Pilot Chris Vermeulen den Ducatisti immer mal wieder in die Suppe. Er fährt Fireblade. Den letzten Honda-Titel fuhr Colin Edwards dagegen auf der SP-2 ein. Na ja, jedenfalls trägt dieses oft verkannte Motorrad jede Menge Sportgene in seinem wirkungsvoll verkleideten Leib. Diese haben nicht nur das straffe und steife Fahrwerk durchdrungen, das immer noch einen Tick handlicher ausfällt als jenes der 999-Ducs, sondern auch den V2-Einspritzer. Der kann es in all seiner zivilisierten Vehemenz immer noch mit den stärksten italienischen Aggregaten aufnehmen. Natürlich äußern sich die Sport-Ambitionen auch in einer radikalen Sitzposition.

Technische Daten Honda VTR 1000 SP-2 (SC45)
Modelljahr 2002
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , V-Motor
Bohrung/Hub 100,0 / 63,6 mm
Hubraum 999 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,8
Leistung 99,0 kW ( 134,6 PS ) bei 10000 /min
Max. Drehmoment 102 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 130 mm / 120 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/50 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand k.A.
Lenkkopfwinkel 65,4 °
Nachlauf 105 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige

2004

Tolle Schräglagenfreiheit, steifes, hartes Fahrwerk, superbe Bremsen, ultrapotenter Einspritz-V-Zweizylinder. Wenn es eine japanische Antwort auf Ducati gibt, dann heißt sie SP-2. Wenige Änderungen machen diese Honda zum konkurrenzfähigen Superbike, doch auch im Serientrimm weint sie jeder vom Fahrer ignorierten Rennstrecke nach. Dennoch hat sie der italienischen Konkurrenz einen kleinen Hauch Alltagstauglichkeit voraus. Macht sich mit gelungener Verkleidung auf der Bahn und selbst im unteren Drehzahlbereich wohlerzogenem Triebwerk in Kehren beliebt, um mit der wirklich extremen Sitzposition gleich wieder zu verdeutlichen: Zum Brötchenholen gibt’s Fahrräder.

Technische Daten Honda VTR 1000 SP-2 (SC45)
Modelljahr 2002
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , V-Motor
Bohrung/Hub 100,0 / 63,6 mm
Hubraum 999 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,8
Leistung 99,0 kW ( 134,6 PS ) bei 10000 /min
Max. Drehmoment 102 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 130 mm / 120 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/50 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand k.A.
Lenkkopfwinkel 65,4 °
Nachlauf 105 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige