Alles über Honda

Hauptsitz der Firma: Tokio/Japan
Gründungsjahr: 1948
Neuzulassungen in Deutschland bis September 2012: 10 251
Händler in Deutschland: 279

Die Modelloffensive mit NC 700 S und X hat sich für Honda ausgezahlt: Weit über 10 000 verkaufte Motorräder in Deutschland bedeuten Platz 2 in der Markenstatistik und ein sattes Plus gegenüber 2011.

Honda wäre aber nicht Honda, wenn die Marke sich auf ihren Lorbeeren ausruhen würde. "More choice, more fun" heißt der Slogan für das kommende Jahr – also "Mehr Auswahl, mehr Freude". Dazu gehört, unterhalb der erfolgreichen NC 700-Reihe drei 500er-Zweizylinder zu platzieren, die einerseits noch einsteigertauglicher sein sollen als die 700er, andererseits in der Version CBR 500 R sich im Rahmen des European Junior Cup auf der Rennstrecke messen sollen.

Besonders gut vorbereitet sieht man sich auf die neue Führerscheinregelung in Europa, wonach das Leistungslimit für Einsteiger auf 48 PS angehoben werden soll und Inhabern eines Autoführerscheins das Motorradfahren in dieser Klasse massiv erleichtert wird.

Die Prestige-Modelle Fireblade, VFR 1200 F und Pan European blieben unangetastet, die CBR 600 RR erfuhr ein leichtes Update, und dem Luxustourer Gold Wing steht 2013 ein Schwestermodell zur Seite. Nicht mehr weitergeführt werden die Traditionsmodelle Transalp und Deauville; 800er-VFR und CB 1300 sehen dem Abverkauf entgegen. Als Ersatz für letztere kommt die CB 1100 nach Deutschland.

Gebrauchtes Motorrad finden

Tests und News zu Honda
 

Vergleichstest Zwei-, Drei- und Vierzylinder-Roadster: BMW R 1200 R, Triumph Speed Triple und Honda CB 1000 R

Charakter-Studien

Flair, Charme und Charisma: Echte Zweirad-Persönlichkeiten treffen bei den mittelstarken Roadstern aufeinander. Maschinen mit Herz und Seele, einem gut eingeschenkten Liter Hubraum und 125 bis 135 PS. Vor allem aber mit charakteristischen Motoren: Zweizylinder-Boxer, Drei- und Vierzylinder. Eine...

Alle Honda-Modelle
 
Motorrad finden