Hyosung GT 650i Naked

Foto: Hersteller
Hersteller: Hyosung

Aktuelle Gebrauchtangebote

2014

Das flott gezeichnete Naked-Bike erinnert nicht nur durch den 90-Grad-V2 an die frühere Suzuki SV 650. Auch im Design finden sich Züge der Japanerin wieder. Die Federelemente sind bockiger, der Motor ist durstiger, aber entgegen den Werksangaben nicht stärker als in der Suzuki - dafür aber über 2000 Euro günstiger als die akutelle Gladius. Speziell solo sorgt ihr kippeliges Lenkverhalten für Verdruss. Die Bremsen packen kräftig zu, müssen aber ohne ABS auskommen.

Technische Daten Hyosung GT 650i Naked (k.A.)
Modelljahr 2009
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 81,5 / 62,0 mm
Hubraum 647 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,6
Leistung 60,0 kW ( 81,6 PS ) bei 9250 /min
Max. Drehmoment 67 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 120 mm
Reifen 120/60 ZR 17 , 160/60 ZR 17
Bremse vorn/hinten 300 mm Vierkolben-Festsattel / 230 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1435 mm
Lenkkopfwinkel 64,5 °
Nachlauf 85 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 790 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 400 kg
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Preis
Neupreis 5395 Euro
Anzeige

2013

Das flott gezeichnete Naked-Bike aus Korea erinnert in vielem an die frühere Suzuki SV 650, liegt aber im Preis etwa 2300 Euro unter dem der aktuellen Gladius. Die Federelemente sind bockiger, der Motor ist durstiger, aber entgegen den Werksangaben nicht stärker als in der Suzuki. Speziell solo sorgt ihr kippeliges Lenkverhalten in Schräglage für Verdruss. Die Bremsen packen kräftig zu, müssen aber ohne ABS auskommen.

Technische Daten Hyosung GT 650i Naked (k.A.)
Modelljahr 2009
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 81,5 / 62,0 mm
Hubraum 647 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,6
Leistung 60,0 kW ( 81,6 PS ) bei 9250 /min
Max. Drehmoment 67 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 120 mm
Reifen 120/60 ZR 17 , 160/60 ZR 17
Bremse vorn/hinten 300 mm Vierkolben-Festsattel / 230 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1435 mm
Lenkkopfwinkel 64,5 °
Nachlauf 85 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 790 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 400 kg
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Preis
Neupreis 5395 Euro

2012

Das flott gezeichnete Naked-Bike aus Korea erinnert in vielem an die frühere Suzuki SV 650, liegt aber im Preis etwa 2000 Euro unter dem der aktuellen Gladius. Die Federelemente sind bockiger, der Motor durstiger, aber entgegen den Werksangaben nicht stärker als in der Suzuki. Speziell solo sorgt ihr kippeliges Lenkverhalten in Schräglage für Verdruss. Die Bremsen packen kräftig zu, müssen aber auf ABS verzichten.

Technische Daten Hyosung GT 650i Naked (k.A.)
Modelljahr 2009
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 81,5 / 62,0 mm
Hubraum 647 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,6
Leistung 60,0 kW ( 81,6 PS ) bei 9250 /min
Max. Drehmoment 67 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 120 mm
Reifen 120/60 ZR 17 , 160/60 ZR 17
Bremse vorn/hinten 300 mm Vierkolben-Festsattel / 230 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1435 mm
Lenkkopfwinkel 64,5 °
Nachlauf 85 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 790 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 400 kg
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Preis
Neupreis 5395 Euro

2011

Das flott gezeichnete Naked-Bike aus Korea erinnert in vielem an die frühere Suzuki SV 650, liegt nun, nochmals im Preis gesenkt, knapp 2000 Euro unter dem der aktuellen Gladius. Die Federelemente sind bockiger, der Motor durstiger, aber entgegen den Werksangaben nicht stärker als in der Suzuki. Speziell solo sorgt ihr kippeliges Lenkverhalten in Schräglage für Verdruss. Die Bremsen packen kräftig zu, müssen aber auf ABS verzichten.

Technische Daten Hyosung GT 650i Naked (k.A.)
Modelljahr 2009
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 81,5 / 62,0 mm
Hubraum 647 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,6
Leistung 60,0 kW ( 81,6 PS ) bei 9250 /min
Max. Drehmoment 67 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 120 mm
Reifen 120/60 ZR 17 , 160/60 ZR 17
Bremse vorn/hinten 300 mm Vierkolben-Festsattel / 230 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1435 mm
Lenkkopfwinkel 64,5 °
Nachlauf 85 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 790 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 400 kg
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Preis
Neupreis 5395 Euro

2009

Den Übergang von der Vergaser- in die Einspritzzeit hat der Korea-V2 ganz ordentlich gemeistert. Der Motor wirkt zwar nicht so spritzig wie andere Mittelklasse-Twins, ist jedoch wacker und verfügt über ein etwas knorriges, aber hinreichend präzises Sechsganggetriebe. Ab Modelljahr 2009 versucht Hyosung, Kritik an den Bremsen mit einer komplett neuen Anlage auszuräumen. Außerdem soll eine neue Sitzbank den Komfort verbessern. Größtes Kaufargument für die GT 650 bleibt aber ihr unverändert niedriger Preis.

Technische Daten Hyosung GT 650i Naked (k.A.)
Modelljahr 2009
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 81,5 / 62,0 mm
Hubraum 647 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,6
Leistung 60,0 kW ( 81,6 PS ) bei 9250 /min
Max. Drehmoment 67 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 120 mm
Reifen 120/60 ZR 17 , 160/60 ZR 17
Bremse vorn/hinten 300 mm Vierkolben-Festsattel / 230 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1435 mm
Lenkkopfwinkel 64,5 °
Nachlauf 85 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 790 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 400 kg
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Preis
Neupreis 5395 Euro

2008

Mit eingedampftem Programm geht Hyosung in die kommende Saison: Für die 250er Naked lohnte sich eine Homologierung nach Euro 3 nicht, das größte Interesse finden die 650er-Straßenmodelle. Deren Motor ähnelt dem Suzuki-Twin aus der SV wie ein Ei dem anderen, in seiner sportlichen Leistungsentfaltung kommt er dem Vorbild ebenfalls nahe. Das Getriebe schaltet aber knorriger, und auch heftige Vibrationen können vorkommen. Seit der V 2 auf Einspritzung umgestellt wurde, plagt ihn ein deutliches Konstantfahrruckeln.

Technische Daten Hyosung GT 650i Naked (k.A.)
Modelljahr 2008
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 81,5 / 62,0 mm
Hubraum 647 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,6
Leistung 60,0 kW ( 81,6 PS ) bei 9250 /min
Max. Drehmoment 67 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 120 mm
Reifen 120/60 ZR 17 , 160/60 ZR 17
Bremse vorn/hinten 300 mm Doppelkolben-Schwimmsättel / 230 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1435 mm
Lenkkopfwinkel 64,5 °
Nachlauf 85 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 790 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 400 kg
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Preis
Neupreis 5395 Euro
Anzeige
Anzeige