Hyosung Supercab 50

Hyosung Super.Cab 50
Hersteller: Hyosung

Aktuelle Gebrauchtangebote

2007

Der Billigkonkurrenz aus der VR China stellt Hyosung den bewährten Super.Cab entgegen, der als 100-cm³-Modell bis vor sechs Jahren schon einmal das Importprogramm der Südkoreaner bereicherte. Technisch bietet er mit Scheibenbremse vorn, Trommelbremse hinten, schmalen Zehn-Zoll-Rädern der Dimension 3.50 und dem Antrieb durch einen luftgekühlten Zweitakter brave Hausmannskost. Aber mehr braucht man auch nicht für 45 km/h. Denn im Alltag, für den der Super.Cab gebaut ist, zählen nützliche Details wie klappbare Soziusrasten, freier Durchstieg, stabiler Gepäckträger und die optionale Mofa-Drosselung.

Hyosung Super.Cab 50

Zylinder/Takt 1/2

Hubraum 49 cm³

Leistung 2,6(3,5) kW(PS)

bei Drehzahl 7000/min

Leergewicht 84 kg

Sitzhöhe 749 mm

Vmax 45 km/h

Preis 1295 Euro
Anzeige

2006

Ein alter Bekannter meldet sich zurück. Bis 2001 war ein Hyosung Supercab als 100er in Deutschland zu haben, während bei den 50ern der Avanti bis 2004 die Rolle des Einstiegsmodells spielte. 2006 soll diese Aufgabe dem Supercab 50 zufallen. Seine Front ähnelt der des Avanti, während das Heck vom Supercab 100 zu stammen scheint. Zehn-Zoll-Reifen, Scheibenbremse vorn und 3,5 Zweitakt-PS prädestinieren ihn zum handlichen Stadtflitzer. Mit Seitenständer, Sozius-Klapprasten, filzgepolstertem Helmfach, Gepäckträger und einem Griff zum Aufbocken ist der preiswerte Koreaner gut ausgestattet.

Hyosung Supercab 50

Zylinder/Takt 1/2

Hubraum 49 cm³

Leistung 2,6(3,5) kW(PS)

bei Drehzahl 6500/min

Leergewicht 84 kg

Sitzhöhe 652 mm

Vmax 45 km/h

Preis 1295 Euro
Anzeige
Anzeige