IDM Superbike 1000 Reiterberger zündet Feuerwerk

Bei Tests in Zolder, wo vom 6. bis 9. Juli 2017 auch das zweite Saisonevent der IDM stattfindet, war Markus Reiterberger vom Team Van Zon-Remeha BMW mal wieder das Maß der Dinge.

Die IDM-Elite wärmte sich in Belgien für den Kampf um die nächsten Meisterschaftspunkte auf. „Reiti“ stürmte allen davon und blieb nur eine Sekunde unter dem Rundenrekord, den er vor zwei Jahren selbst aufgestellt hat. Damals war er mit einer echten Superbike-BMW nach dem bisher geltenden Reglement gefahren, diesmal benutzte er die Superbike-Ausgabe der IDM von 2017, deren Technik mehr dem Stocksport-Reglement entspricht und damit seriennäher ist.  

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote