Jawa Bahngespann

Jawa Bahngespann
Hersteller: Jawa

Die Bahngespanne sind vor zwei Jahren auf ein Motorlimit von 500-cm³-Einzylindern zurückgestuft worden. Die Fahrwerke für die Viertakt-Eintöpfe sind, wie das bei Bernd Zapf gebaute Chassis inklusive Beiwagen von Thomas Kunert (Bild), in Blechkastenbauweise aus Chrommolybdän-Stahl gefertigt. Die Dämpfung des Vorderrads erfolgt mit Gummifederung und einem verstellbaren Gasdruckdämpfer. Als Getriebe verwendet Kunert ein Wieja-Zweiganggetriebe, alternativ ein Dreigang-Bewley-Getriebe. Kunert muss Zusatzgewichte in die Maschine packen, um das Minimum von 120 Kilogramm zu erreichen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige