Kawasaki KLV 1000

Kawasaki KLV 1000
Hersteller: Kawasaki

2006

Der befürchtete Identitätsverlust beider Marken durch die strategische Zusammenarbeit von Suzuki und Kawasaki ist ausgeblieben. Hier mal ein gemeinsam entwickelter Crosser, da mal ein paar Gleichteile. Der Austausch kompletter Motorräder jedoch ist passé, die KLV läuft im Kawa-Programm aus. Sie ist zu 100 Prozent mit der V-Strom 1000 identisch. Also ein prima Gerät mit höchsten Allround-Qualitäten und gierigem Motor. Freilich musste Kawasaki den Verkauf zuletzt ankurbeln und offerierte ohne Aufpreis ein Kofferset plus Topcase (Listenpreis 762 Euro) sowie einen 200-Euro-Benzingutschein. Was die KLV zum Schnäppchen macht.

Modell: Kawasaki KLV 1000
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige

2005

Ein Geben und Nehmen herrscht zwischen Kawasaki und Suzuki, seit die beiden Unternehmen eine logistische Partnerschaft vereinbart haben. Die bewährt sich vor allem beim Einkauf, reicht aber bis in die Modellprogramme hinein. Damit Kawa-Händler hoffnungsfrohe Fernreisende nicht länger zur Konkurrenz schicken müssen, hat ihnen ihr Importeur die große V-Strom besorgt, ein wenig umlackiert und in den Laden gestellt. Ein tolles Motorrad – nachzulesen im Suzuki-Teil dieses Katalogs. Ob so jedoch langfristige Kundenbindung erzeugt wird, darf bezweifelt werden, und deshalb beeilen sich sowohl Kawasaki als auch Suzuki mitzuteilen, derlei Transaktionen blieben die Ausnahme.

Modell: Kawasaki KLV 1000
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige