Kawasaki KMX 125

Kawasaki KMX 125
Hersteller: Kawasaki

2003

Die zweitaktende Kawasaki-Enduro KMX hat es leichter als ihre Chopper-Schwester Eliminator. Der Staubwedel reizt die 15-PS-Leistungsgrenze nämlich voll aus und richtet sich recht clever in der Lücke zwischen Softenduros à la Hyosung XRX 125 und Hardlinern vom Schlage einer Husqvarna WRE 125 ein. Mit dem bissigen und drehzahlhungrigen Motor geht’s auch im Gelände flott voran. Die langen Federwege und das geringe Kampfgewicht schonen die Kondition des Fahrers. Die Federelemente reichen zwar nicht an die Qualität von echten Wettbewerbsteilen heran, doch dafür kostet die KMX auch wesentlich weniger.

Modell: Kawasaki KMX 125
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige
Anzeige