Kawasaki VN 900 Custom

Foto: Hersteller
Hersteller: Kawasaki

2015

Modell: Kawasaki Vulcan 900 Custom
Hubraum: 903 ccm
Leistung KW (PS): 35,0 (48,0)
Zylinder: R 2
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: k.A.
Trockengewicht: 250

Anzeige

2013

Ein Chopper muss einfach so aussehen. Basta. Und so customized wie die VN 900 Custom, mit V2 und schmalem 21-Zoll-Vorderrad, aufs Wesentliche reduziert, kommt in der Mittelklasse außer der deutlich teureren Harley-Davidson Sportster Seventy-Two keine daher. Der angenehm laufruhige 900er-Vierventiler mit Wasserkühlung vibriert gerade richtig, selbst das Fahrwerk mit Starrrahmen-Optik zieht sich noch respektabel aus der Affäre. Zwar sind auch hier Einstellmöglichkeiten Fehlanzeige, dafür ist die gebotene Fahrstabilität und der Komfort in Relation zu den Mitbewerbern aller Ehren wert. Nur der Triumph Speedmaster musste sich die VN 900 Custom beim MOTORRAD-Vergleichstest geschlagen geben. Aber die hat keinen V2, kommt optisch nicht halb so cool rüber. Ein Ninja-grüner Streifen trennt 2013 mattschwarz von matt-grau, technisch ändert sich nichts. Mit der schlechten Bremsleistung muss man konzeptbedingt leben, ABS wäre ein echter Gewinn.

Technische Daten Kawasaki VN 900 Custom (VN900B)
Modelljahr 2011
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 88,0 / 74,2 mm
Hubraum 903 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 9,5
Leistung 37,0 kW ( 50,3 PS ) bei 5700 /min
Max. Drehmoment 78 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Zahnriemen
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 150 mm / 103 mm
Reifen 80/90 21 , 180/70 15
Bremse vorn/hinten 300 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 270 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1645 mm
Lenkkopfwinkel 57,0 °
Nachlauf 182 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 458 kg
Höchstgeschwindigkeit 154 km/h
Preis
Neupreis 8895 Euro

2012

Ein Chopper muss einfach so aussehen. Basta. Und so customized wie die VN 900 Custom, mit V2 und schmalem 21-Zoll-Vorderrad, aufs Wesentliche reduziert, kommt in der Mittelklasse keine andere daher, seit Harley die alte Sportster Custom aus dem Programm genommen hat. Der äußerst angenehme, laufruhige 900er Vierventiler mit Wasserkühlung vibriert gerade richtig, selbst das Fahrwerk mit Starrrahmen-Optik zieht sich noch respektabel aus der Affäre. Zwar sind auch hier Einstellmöglichkeiten Fehlanzeige, dafür ist die gebotene Fahrstabilität und der Komfort in Relation zu den Mitbewerbern aller Ehren wert. Nur der Triumph Speedmaster musste sich die VN 900 Custom beim MOTORRAD Vergleichstest geschlagen geben. Aber die hat keinen V2, kommt optisch nicht halb so cool rüber. Mattschwarz darf bleiben, aber Orange kracht 2012 so richtig, die Technik kann bleiben wie sie war. Mit der schlechten Bremsleistung muss man konzeptbedingt leben, ABS wäre ein echter Gewinn.

Technische Daten Kawasaki VN 900 Custom (VN900B)
Modelljahr 2011
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 88,0 / 74,2 mm
Hubraum 903 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 9,5
Leistung 37,0 kW ( 50,3 PS ) bei 5700 /min
Max. Drehmoment 78 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Zahnriemen
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 150 mm / 103 mm
Reifen 80/90 21 , 180/70 15
Bremse vorn/hinten 300 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 270 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1645 mm
Lenkkopfwinkel 57,0 °
Nachlauf 182 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 458 kg
Höchstgeschwindigkeit 154 km/h
Preis
Neupreis 8895 Euro

2011

Ein Chopper muss einfach so aussehen. Basta. Und so customized wie die VN 900 Custom, mit V2 und schmalem 21-Zoll-Vorderrad, aufs Wesentliche reduziert, kommt in der Mittelklasse keine andere daher, seit Harley die Sportster Custom aus dem Programm genommen hat. Der äußerst angenehme, laufruhige 900er Vierventiler mit Wasserkühlung vibriert gerade richtig, selbst das Fahrwerk mit Starrrahmen-Optik zieht sich noch respektabel aus der Affäre. Zwar sind auch hier Einstellmöglichkeiten Fehlanzeige, dafür ist die gebotene Fahrstabilität und der Komfort in Relation zu den Mitbewerbern aller Ehren wert. Nur der Triumph Speedmaster musste sich die VN 900 Custom beim MOTORRAD Vergleichstest geschlagen geben. Aber die hat keinen V2, kommt optisch nicht halb so cool rüber. Der mattschwarze Auftritt setzt 2011 noch einen drauf, die Technik kann bleiben wie sie war. Mit der schlechten Bremsleistung muss man konzeptbedingt leben, ABS wäre ein echter Gewinn.

Technische Daten Kawasaki VN 900 Custom (VN900B)
Modelljahr 2011
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 88,0 / 74,2 mm
Hubraum 903 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 9,5
Leistung 37,0 kW ( 50,3 PS ) bei 5700 /min
Max. Drehmoment 78 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Zahnriemen
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 150 mm / 103 mm
Reifen 80/90 21 , 180/70 15
Bremse vorn/hinten 300 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 270 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1645 mm
Lenkkopfwinkel 57,0 °
Nachlauf 182 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 458 kg
Höchstgeschwindigkeit 154 km/h
Preis
Neupreis 8895 Euro

2010

Gute Show zum fairen Preis bieten Kawas 900er-Cruiser. Die Custom variiert das Thema ein wenig Richtung Chopper, dafür stehen 21-Zoll-Vorderrad, Scheiben-Hinterrad, höher gezogener Lenker und stilistische Details. Der schmale Vorderreifen erleichtert das Einlenken, darüber hinaus gefallen das vergleichsweise lebendige Handling und der angenehme Federungskomfort. Zu den besten seiner Art gehört der kräftige und zivilisierte Motor, den Sekundärantrieb übernimmt ein wartungsarmer Zahnriemen.

Technische Daten Kawasaki VN 900 Custom (VN900B)
Modelljahr 2009
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 88,0 / 74,2 mm
Hubraum 903 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 9,5
Leistung 37,0 kW ( 50,3 PS ) bei 5700 /min
Max. Drehmoment 78 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Zahnriemen
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 150 mm / 103 mm
Reifen 80/90 21 , 180/70 15
Bremse vorn/hinten 300 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 270 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1645 mm
Lenkkopfwinkel 57,0 °
Nachlauf 182 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 458 kg
Höchstgeschwindigkeit 154 km/h
Preis
Neupreis 8295 Euro

2009

Gute Show zum fairen Preis bieten Kawas 900er-Cruiser. In der Custom wird das Thema ein wenig Richtung Chopper variiert, dafür stehen 21-Zoll-Vorderrad, Scheiben-Hinterrad, höher gezogener Lenker und stilistische Details. Der schmale Vorderreifen erleichtert das Einlenken, darüber hinaus gefallen das vergleichsweise quicke Handling und der angenehme Federungskomfort. Zu den besten seiner Art gehört der kräftige und zivilisierte Motor, den Sekundärantrieb übernimmt ein wartungsarmer Zahnriemen.

Technische Daten Kawasaki VN 900 Custom (VN900B)
Modelljahr 2009
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 88,0 / 74,2 mm
Hubraum 903 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 9,5
Leistung 37,0 kW ( 50,3 PS ) bei 5700 /min
Max. Drehmoment 78 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Zahnriemen
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 150 mm / 103 mm
Reifen 80/90 21 , 180/70 15
Bremse vorn/hinten 300 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 270 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1645 mm
Lenkkopfwinkel 57,0 °
Nachlauf 182 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 458 kg
Höchstgeschwindigkeit 154 km/h
Preis
Neupreis 8295 Euro

2008

Schon lange umhegt Kawasaki sehr erfolgreich alle Cruiser-Freunde, und die können seit letztem Jahr als alternative Einstiegsdroge eine VN 900 im Werks-Customizing wählen. Mit Scheibenrad hinten und 21-Zoll-Leichtmetallrad vorn, kleineren Schutzblechen und durchgehender Sitzbank. Kleinigkeiten wie der schmalere Lenker oder ein kleinerer Scheinwerfer komplettieren den zum Chopper tendierenden Auftritt, kräftiger Motor und solides Fahrwerk jedoch entsprechen denen der Classic. Das ist gut so.

Technische Daten Kawasaki VN 900 Custom (VN900C)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 88,0 / 74,2 mm
Hubraum 903 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 9,5
Leistung 37,0 kW ( 50,3 PS ) bei 5700 /min
Max. Drehmoment 78 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Zahnriemen
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 150 mm / 103 mm
Reifen 80/90 21 , 180/70 15
Bremse vorn/hinten 300 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 270 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1645 mm
Lenkkopfwinkel 57,0 °
Nachlauf 182 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 458 kg
Höchstgeschwindigkeit 154 km/h
Preis
Neupreis 7695 Euro

2007

Das Muster scheint gerade Mode und folgt dem Milwaukee-Beispiel. Ein massiger Cruiser verliert sein knubbeliges Vorderrad, kriegt dafür hinten ein martialisches Scheibenrad, eine einteilige Sitzbank und zierlichere Schutzbleche. Alles höchst individuell, und das auch noch ab Werk. Kawasaki krönt sein serienmäßiges Customizing mit einem 21-Zoll-Vorderrad, das entgegen üblicher Praxis auf filigrane Leichtmetall- statt Stahlspeichen setzt. Rahmen und Motor, das ist klar, stammen von der VN 900 Classic, einem der gelungensten Gleiter diesen Hubraums. Die Kraft des recht munteren Motors landet schlussendlich bei einem wartungsarmen Zahnriemen.

Technische Daten Kawasaki VN 900 Custom (VN900C)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 88,0 / 74,2 mm
Hubraum 903 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 9,5
Leistung 37,0 kW ( 50,3 PS ) bei 5700 /min
Max. Drehmoment 78 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Zahnriemen
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 150 mm / 103 mm
Reifen 80/90 21 , 180/70 15
Bremse vorn/hinten 300 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 270 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1645 mm
Lenkkopfwinkel 57,0 °
Nachlauf 182 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 458 kg
Höchstgeschwindigkeit 154 km/h
Preis
Neupreis 7695 Euro
Anzeige
Anzeige