Kawasaki Z 800

Kawasaki Z 800 (2015)
Foto: Kawasaki
Hersteller: Kawasaki

2015

Technische Daten Kawasaki Z 800 (ZR800A)
Modelljahr 2015
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 71,0 / 50,9 mm
Hubraum 806 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,9
Leistung 83,0 kW ( 112,9 PS ) bei 10200 /min
Max. Drehmoment 83 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 137 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 250 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1445 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 98 mm
Leergewicht vollgetankt 229 kg
Sitzhöhe 830 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 411 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Preis
Neupreis 8895 Euro
Anzeige

2015

Modell: Kawasaki Z 800
Hubraum: 806 ccm
Leistung KW (PS): 83,0 (113,0)
Zylinder: R 4
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 230 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 830
Trockengewicht: k.A.

2014

Die kleine Schwester der Z 1000 hat sich gut eingeführt und belegt bereits Platz 5 in der Verkaufshitliste. Die Kawasaki Z 800 muss sich jedoch trotz Hubraum-Manko nicht vor der 1000er verstecken und erwies sich in ersten Tests als sehr gelungener Kurvenwetzer im Streetfighter-Look. Das Hubraumplus der Kawasaki Z 800 gegenüber der 750er-Vorgängerin bringt auch hier mehr Drehmoment, die verschnörkelten Krümmerrohre sollen neben dem Druck unten und in der Mitte auch die Optik verbessern. Mit knackigen Fahrleistungen, wirksamen Bremsen und gelungenem Fahrwerk gibt sich die Kawasaki Z 800 keine Blöße. Für Solofahrer, wohlgemerkt, denn der Beifahrer thront eher unbequem. Das entspricht dann auch dem anvisierten Ziel, nämlich „Wildheit als Leitmotiv“, wie der Pressetext dichtet. Optisch wie leis­tungsmäßig zahmer, aber auch fast 1000 Euro günstiger kommt die e-Version der Kawasaki Z 800 mit 95 PS daher, die es dann auch in einer 48-PS-Variante gibt. Streefighter light, sozusagen.

Technische Daten Kawasaki Z 800 (ZR800A)
Modelljahr 2014
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 71,0 / 50,9 mm
Hubraum 806 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,9
Leistung 83,0 kW ( 112,9 PS ) bei 10200 /min
Max. Drehmoment 83 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 137 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 250 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1445 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 98 mm
Leergewicht vollgetankt 229 kg
Sitzhöhe 830 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 411 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Preis
Neupreis 8995 Euro

2014

Die kleine Schwester der Z 1000 hat sich gut eingeführt und belegt bereits Platz 5 in der Verkaufshitliste. Die Kawasaki Z 800 muss sich jedoch trotz Hubraum-Manko nicht vor der 1000er verstecken und erwies sich in ersten Tests als sehr gelungener Kurvenwetzer im Streetfighter-Look. Das Hubraumplus der Kawasaki Z 800 gegenüber der 750er-Vorgängerin bringt auch hier mehr Drehmoment, die verschnörkelten Krümmerrohre sollen neben dem Druck unten und in der Mitte auch die Optik verbessern. Mit knackigen Fahrleistungen, wirksamen Bremsen und gelungenem Fahrwerk gibt sich die Kawasaki Z 800 keine Blöße. Für Solofahrer, wohlgemerkt, denn der Beifahrer thront eher unbequem. Das entspricht dann auch dem anvisierten Ziel, nämlich „Wildheit als Leitmotiv“, wie der Pressetext dichtet. Optisch wie leis­tungsmäßig zahmer, aber auch fast 1000 Euro günstiger kommt die e-Version der Kawasaki Z 800 mit 95 PS daher, die es dann auch in einer 48-PS-Variante gibt. Streefighter light, sozusagen.

Technische Daten Kawasaki Z 800 (ZR800A)
Modelljahr 2014
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 71,0 / 50,9 mm
Hubraum 806 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,9
Leistung 83,0 kW ( 112,9 PS ) bei 10200 /min
Max. Drehmoment 83 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 137 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 250 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1445 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 98 mm
Leergewicht vollgetankt 229 kg
Sitzhöhe 830 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 411 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Preis
Neupreis 8995 Euro

2013

Technische Daten Kawasaki Z 800 Performance (ZR800A)
Modelljahr 2013
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 71,0 / 50,9 mm
Hubraum 806 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,9
Leistung 83,0 kW ( 112,9 PS ) bei 10200 /min
Max. Drehmoment 83 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 137 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 250 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1445 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 98 mm
Leergewicht vollgetankt 229 kg
Sitzhöhe 830 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 411 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Preis
Neupreis 10395 Euro

2013

Die Z-Modelle von Kawasaki werden 40, und das hier ist die Z zum Jubiläum. Die Z 800 soll noch schärfer, noch agressiver, noch mehr Streetfighter sein. Aber bitte nicht zu nah an der Z 1000, sonst hätte man ja auch den alten Hubraum der ersten Z, 900 Kubikzentimeter, nehmen können. Egal, Z 750 und Z 750 R machten mehr Stückzahlen als die Z 1000, also muss nach bewährtem Rezept ein Nachfolger her. Mehr Hubraum bringt auch hier mehr Drehmoment, die Optik ist aber trotz Jubiläum nach wie vor das genaue Gegenteil von Retro. Die verschnörkelten Krümmerrohre fallen auf, sollen neben der Optik auch den Drehmomentverlauf verbessern. Weniger Vibrationen im Lenker, bessere Fahrbarkeit, aber „Wildheit als Leitmotiv“, wie der Pressetext dichtet. Optisch wie leis­tungsmäßig zahmer, aber auch fast 1000 Euro günstiger kommt die e-Version der Z800 mit 95 PS daher, die es dann auch in einer 48-PS-Variante gibt. Streefighter light, sozusagen.

Technische Daten Kawasaki Z 800 (ZR800A)
Modelljahr 2013
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 71,0 / 50,9 mm
Hubraum 806 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,9
Leistung 83,0 kW ( 112,9 PS ) bei 10200 /min
Max. Drehmoment 83 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 137 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 250 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1445 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 98 mm
Leergewicht vollgetankt 229 kg
Sitzhöhe 830 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 411 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Preis
Neupreis 9495 Euro

2013

Die Z-Modelle von Kawasaki werden 40, und das hier ist die Z zum Jubiläum. Die Z 800 soll noch schärfer, noch agressiver, noch mehr Streetfighter sein. Aber bitte nicht zu nah an der Z 1000, sonst hätte man ja auch den alten Hubraum der ersten Z, 900 Kubikzentimeter, nehmen können. Egal, Z 750 und Z 750 R machten mehr Stückzahlen als die Z 1000, also muss nach bewährtem Rezept ein Nachfolger her. Mehr Hubraum bringt auch hier mehr Drehmoment, die Optik ist aber trotz Jubiläum nach wie vor das genaue Gegenteil von Retro. Die verschnörkelten Krümmerrohre fallen auf, sollen neben der Optik auch den Drehmomentverlauf verbessern. Weniger Vibrationen im Lenker, bessere Fahrbarkeit, aber „Wildheit als Leitmotiv“, wie der Pressetext dichtet. Optisch wie leis­tungsmäßig zahmer, aber auch fast 1000 Euro günstiger kommt die e-Version der Z800 mit 95 PS daher, die es dann auch in einer 48-PS-Variante gibt. Streefighter light, sozusagen.

Technische Daten Kawasaki Z 800 (ZR800A)
Modelljahr 2013
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 71,0 / 50,9 mm
Hubraum 806 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,9
Leistung 83,0 kW ( 112,9 PS ) bei 10200 /min
Max. Drehmoment 83 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 137 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 250 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1445 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 98 mm
Leergewicht vollgetankt 229 kg
Sitzhöhe 830 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 411 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Preis
Neupreis 9495 Euro

2012

Technische Daten Kawasaki Z 800 (ZR800A)
Modelljahr 2012
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 71,0 / 50,9 mm
Hubraum 806 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,9
Leistung 83,0 kW ( 112,9 PS ) bei 10200 /min
Max. Drehmoment 83 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 137 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 250 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1445 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 98 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige