Bekleidung: KTM Street-Hawk-Kombi KTM malt Schwarz-Weiß

Auch KTM stellt fest: "Der erste Anspruch an Motorradkleidung muss vor allem eines sein – Sicherheit!" Dass es trotzdem dem Verkauf nicht schadet, wenn die Bekleidung einigermaßen gut aussieht, sollte hinlänglich bekannt sein.

Diese Kombination verspricht KTM jetzt für die neue, ganz ins Schwarz-Weiß Street-Hawk-Kombi, die aus einem Polyamid-Ledermix gefertigt ist. Das Oberteil im Stil einer College-Jacke ist körpernah geschnitten und besitzt laut Hersteller Schulter- und Ellebogen-Protektoren nach dem aktuellen Sicherheitsstandard.
Anzeige
Wie die Street-Hawk-Jacke besteht auch die Street-Hawk-Hose aus einem abriebfestem Polyamid-Ledermix. Stretchzonen über den Knien und am Rücken sollen in allen fahraktiven Positionen für eine angenehme Passform sorgen . An den wichtigsten Stellen wie dem Hüft-, Knie- und Gesäßbereich ist die Street-Hawk-Hose entweder durch eine Lederverstärkung oder eine Materialdopplung zusätzlich verstärkt.

Ein zusätzliches Sicherheitsfeature der Street-Hawk-Kombination sind die Verbindungsreißverschlüsse an Jacke und Hose. Im Falle eines Falles sorgt diese Verbindung dafür, dass alles, was zu einem bestmöglichen Schutz notwendig ist, auch da bleibt, wo es hingehört.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote