Ledereinteiler: IXS Torro Evo Tu felix Australia

Känguruleder ist in Deutschland so teuer, weil die Viecher weit weg wohnen und furchtbar schwer zu fangen sind. Angeblich.

Foto: K
Knapp 2000 Euro sind viel Geld für eine Kombi, selbst wenn sie aus Känguruleder gefertigt ist. Der IXS-Einteiler Torro Evo bietet für diese Summe feine Verarbeitung und eine gute Passform. Der Brustbereich besteht aus wenigen großflächigen, sauber miteinander vernähten Einzelteilen aus weichem und überraschend dickem Känguru-Leder, auch die Qualität der Schoeller Keprotec-Stretcheinsätze überzeugt. Weiche Bündchen an den Ärmeln und der schmale, gelungene Schnitt sorgen für einen hohen Tragekomfort.

Trotz des guten Gesamteindrucks finden sich an der Torro Evo auch einige Schattenseiten: Das Futter der Torro Evo ist eingenäht und kann nicht separat gewaschen werden, ein zusätzlicher Unteranzug ist also ratsam. Der größte Kritikpunkt am teuren Einteiler sind jedoch die Protektoren: Die Restkraftwerte der Hartschalen sind nur mittelmäßig, außerdem dürften sowohl Schulter- als auch Ellbogenschützer größer ausfallen.

Protektorentest
Durchschnittliche Restkraftwerte ermittelt in Anlehnung an EC-Norm 1621-1 und 1621-2 durch www.sas-tec.de.
Ellbogen: Größe B; 25,7 kN
Knie: Größe B; 25,6 kN
Schulter: Größe B; 23,4 kN
Fazit: Die mittelmäßigen Restkraftwerte werden der ansonsten guten und teuren Kombi nicht ganz gerecht.
PS-Urteil: gut (4 von 5 Sternen)
Preis 1999 Euro
Farben rot, blau, silber, schwarz-weiß
Größen 46 bis 58
Kontakt Fachhandel; www.hostettler.de

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel