Testsieger Oberklasse-Textilkombis (MOTORRAD 17/2015) Stadler Bent GTX/Line GTX

Die Textilkombi Stadler Bent GTX/Line GTX hat im 4000-Kilometer-Textilkombi-Test in MOTORRAD 17/2015 das Prädikat "Testsieger" erzielt.

Foto: markus-jahn.com

Anbieter: Stadler, Telefon 0 85 43/9 62 00, www.stadler-bekleidung.de

Preis: Jacke ab 999 Euro, Hose ab 589 Euro, komplett 1588 Euro (zehn Prozent Aufpreis für Größen in Sonderanfertigung)

Größen: Jacke und Hose Herren 48 bis 62, Damen 36 bis 46, sowie Kurz- und Langgrößen

Farben: Jacke in Schwarz/Grau/Rot und Schwarz/Grau/Platin, Hose in Schwarz/Silber und Grau/Silber

Gewicht: 5,5 kg (Größe 52)

Materialien: Außengewebe und Futterstoff aus Polyamid, herausnehmbare Thermojacke aus Polyester

Klimamembran: Gore-Tex

Herstellungsland: Kroatien

Passform/Tragekomfort: Wiegt viel, trägt sich dafür aber vergleichsweise leicht und geschmeidig. Nahezu perfekte Größen und Proportionen, die sich auf Wunsch auch weiter individualisieren lassen.

Wetterschutz: Pfiffiger Regenschutz durch ein separates Gore-Tex-Inlay in Jacke und Hose, das sich wahlweise drunter oder drüber tragen lässt. Im Sommer hervorragend durchlüftet, für kalte Tage gibt es eine warme Softshelljacke.

Sicherheit: Die Brust fehlt, aber ansonsten punktet Stadler durch ein optimal sitzendes Protektorenpaket.

Ausstattung/Verarbeitung: Klasse und absolut wertig gemacht.

Fazit: Eine Anschaffung fürs Leben? Die 4000-Kilometer-Tour steckt der Stadler-Anzug jedenfalls ohne nennenswerte Gebrauchsspuren weg. Besonders gefallen die praxisnahen Features wie das im Stil eines Regenanzugs konzipierte Gore-Tex-Inlay.

MOTORRAD-Urteil: sehr gut

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel