Testsieger Regenkombi-Zweiteiler (MOTORRAD 22/2014) Held Wet Tour

Die Regenkombi Held Wet Tour hat im Regenkombi-Zweiteiler-Test in MOTORRAD 22/2014 das Prädikat "Testsieger" erzielt.

Foto: mps-Studio

Anbieter: Held, Telefon 0 83 21/6 64 60, www.held.de

Preise: Jacke/Hose 89,95/59,95 Euro

Größen: XS bis 4XL

Farben: Jacke Gelb, Grau, Orange, Hose Schwarz

Materialien: Polyester, Polyurethan

Gewicht (Größe L): 770 Gramm

Plus: Große, gut zugängliche Außentaschen mit sauber abgedichteten Reißverschlüssen, griffiger, wasserdichter Front-Reißverschluss; Nässetest problemlos überstanden; selbst bei 20 Grad Außentemperatur noch angenehm klimatisiert; körpernahe Passform, ordentliche Überlappung; bis 150 km/h kaum Flatterneigung; bequemer Einstieg, einfaches Handling; gelungener Ärmelabschluss mit Klett und Gummi, Handschuhe lassen sich gut unterbringen; flächige Reflektoren; geringes Gewicht; praktische, gut durchlüftete Packbeutel

Minus: Hosenbein rutscht in Fahrhaltung leicht hoch; Bundweitenverstellung an Jacke mit seitlichen Gummizügen etwas fummelig, mit Handschuhen schwierig zu verstellen

Fazit: Die Held Wet Tour gewinnt den Test. Verdient, denn fürs (viele) Geld gibt es Top-Passform, klasse Klimatisierung, gute Qualität und eine super Handhabung. Und besten Schutz vor Regen.

MOTORRAD-Urteil: sehr gut

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel