Die KTM 690 Enduro R steht im Schatten ihrer Supermoto-bereiften Schwester, dabei hält die Enduro R einen Rekord: Mit 690 cm³ war sie lange die hubraumstärkste Einzylinder-Enduro der Welt und wurde gerade erst von einer Enduro der KTM-Schwestermarke Husqvarna um 3 cm³ übertroffen. Der bärenstarke Motor schiebt Die KTM 690 Enduro R nicht nur mit Schmackes durchs Gelände, sondern lässt sie mit 148 Kilo auf ihren schmalen Reifen (vorne in 21 Zoll) auch flink über die Landstraßen wedeln. Mittelfristig allerdings wird es den – dann mit Euro 4 homologierten – Single nur noch im Husqvarna-Dress geben.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote