Verabschieden wir die KTM 690 SMC R wie es einem Bestseller gebührt: mit Hochachtung und einer ehrfürchtigen Verbeugung. Das in Deutschland 2015 und 2016 meistverkaufte KTM-Modell wird aus dem Programm genommen, die Restbestände der KTM 690 SMC R werden abverkauft. Verstehen lässt sich dies ohne Einblick in die Innenpolitik des KTM-Konzerns nicht. Schließlich pocht in der 690er-Duke bereits seit dem Modelljahr 2016 die mit Euro 4 homologierte und 6 PS stärkere Ausbaustufe des SMC R-Singles. Den ultrasportlichen Charakter der KTM 690 SMC R wird er dort jedoch nicht ersetzen können. Denn mit 67 PS Spitzenleistung, 156 Kilogramm Gewicht und schlanker Taille hat sich die KTM 690 SMC R nicht nur die Landstraße zum Untertan gemacht sondern sogar manchen gepimpten 450er-Supermoto-Boliden auf der Kartstrecke abgehängt.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote